Die schwedische Heavy-Truppe mit neuem
CD-Opus «Dust To Gold»

Seit dem finalen Countdown von der Rockgruppe EUROPE ist jedem echten Rock-Fan bekannt, dass der hohe Norden SCHWEDEN nicht nur mit dem weltweiten Möbelriesen auftrumpfen kann. Nebst den überdimensionalen, schwedischen Pop-Acts ABBA und ROXETTE gibt es seit unzähligen Jahren auch härtere Klänge von BACKYARD BABIES, Gitarrenzauberer YINGWIE MALMSTEEN, EUROPE oder eben «BULLET» zu hören! Die schwedischen und metallischen Hardrocker von BULLET hatten am Anfang ihrer Karriere eine Ähnlichkeit von AC/DC aufzuweisen – wie etwa auch Formationen von einem Kaliber Airbourne, Rhino Bucket, Jackyl  sowie KIX oder die australischen Nachwuchs-Rocker von `77! Satte vier Jahre liessen BULLET kein neues Studio-Album vom Stapel – und jetzt wurde endlich das aktuellste CD-Teil «DUST TO GOLD» (Steamhammer/spv) ins Tal gerollt. Zwölf packende, brandneue Tracks, die sich gewaschen haben, sind auf dem neuen Silberling vorzufinden. Und der über 50-jährige «Bullet»-Tourbus (Volvo/Baujahr 1964) hat es diesmal sogar auf das neue Plattencover geschafft. Kein Wunder, gilt die betagte Sechszylinder-Karre doch als rollendes Billig-Hotel der fünf Schweden-Jungs; in dem es nach Bier, Benzin und anderen Gerüchen riecht… Auch auf «Dust To Gold» brüllt Bullet-Oberindianer und Frontmann HELL HOFER wie ein ausgewachsener Elch und bereits mit der sackstarken Eröffnungsnummer «SPEED AND ATTACK» – in bester NWOBHM-Manier – punktet die Vorzeige-Band und gibt den Tarif bekannt! Die Nummern «Rogue Soldier» sowie «Wildfire» sind ausserdem erneut fulminante Lehrstücke zwischen Accept und AC/DC! Kreischklops Hell Hofer hat im übrigen eine gleichbedeutende Rockröhre, wie etwa ex-ACCEPT-Schreihals UDO DIRKSCHNEIDER und kann mit seiner hoch frequentierten Stimme nach wie vor Stahl fräsen. Falls jemand grosse Lust verspürt, endlich mal seine unbeliebten Nachbarn ärgern zu wollen, der hört einfach die neue BULLET-Scheibe in Dauerrotation und bei maximaler Lautstärke… Und schon kann man vielleicht in Bälde die coole Nachbars-Wohnung mieten, welche man schon längere Zeit im Auge behielt.
BULLET – ein Garant für schnörkellosen Heavy-Sound, aus dem Land des Möbelriesen! Der musikalische Elchtest ist mit «Dust To Gold» bei weitem bestanden! BRAVO, HELL HOFER & CO.!

Mario P. Hermann

Wettbewerb

Wie heisst der Sänger von Bullet?
Exklusiv verlost der «rontaler» (ausnahmsweise) dreimal die neueste Bullet-CD «Dust To Gold». Bitte richtige Antwort per E-Mail (Vermerk: Bullet) an: wettbewerb@rontaler.ch. Einsendeschluss ist am 8. Juli. VIEL GLÜCK!