WM 2018 – Public Viewing Ufschötti Luzern

Bereits zum sechsten Mal organisiert der Verein «Am Ball für Strassenkinder» das karitative Public Viewing in der Ufschötti Luzern.

Alle Spiele der Fussball-WM werden auf Grossleinwand und zwei gedeckten TV-Screens gezeigt. Die gemütliche Arena bietet Platz für 800 Fussballfans mit bester Biergartenstimmung. Jeweils eine Stunde vor Spielanpfiff öffnen die Tore zum Public Viewing. Der Eintrittspreis beträgt Fr. 5.–, davon zwei Franken als Jeton, den man entweder gleich spenden oder an der Bar einlösen kann. Unter der Woche werden die Fans mit Leckerem vom Grill (ab 17 Uhr) oder mit frischen Flammkuchen (ab 18 Uhr) verwöhnt.

Gemütliche Atmosphäre in der Uschötti-Arena, die Platz für 800 Fans bietet.

Wir spenden für Strassenkinder

Der Gewinn des gesamten Public Viewing fliesst in Strassenkinder-Projekte weltweit. Seit Beginn werden ausnahmslos Organisationen unterstützt, welche jahrelange Erfahrung mit Hilfsprojekten vorweisen können. In diesem Jahr werden Projekte von Caritas, dem Fastenopfer und von Interteam berücksichtigt. Zudem Organisationen, deren Projekte man persönlich kennt: «Lacitos de Luz», Peru (Simone Dahli), «RocConakry», Guinea (Rocco Glur) und «Stiftung Tamils Aid», Sri Lanka (Adi Wirz). Um möglichst viele Strassenkinder-Projekte unterstützen zu können, arbeiten das gesamte OK sowie alle Helferinnen und Helfer ehrenamtlich. Ein grosses Dankeschön geht an alle Sponsoren, ohne die so ein Anlass nicht möglich wäre. Mehr Informationen zu den aktuellen und bisherigen Projekten unter www.amballfuerstrassenkinder.ch

Andrea Bünzli

Ob Gross oder Klein, bei uns verpasst keiner ein Tor – Hopp Schwiiz!
Den Jeton im Wert von Fr. 2.– kann man gleich beim Eingang spenden.