Wohnen im Alter

Das Wohnen im Alter wirft nicht nur erb- und steuerrechtliche Fragen auf, sondern auch Themen um den eigenen Gesundheitszustand, die Kinder, das soziale Umfeld, der allgemeine Zustand der Liegenschaft sowie neue Anforderungen an das Wohnen.

Möchten Sie Ihr Haus behalten, ist es ratsam, die Ersparnisse, dank der zurzeit tiefen Hypothekarzinsen, auf die Seite zu legen. So kann die Hypothekarlast bei genügend Liquidität reduziert werden. Die Wohnkosten sollten auch nach der Pensionierung nicht über 34% des Einkommens liegen.

Wie verläuft eine gut geplante Nachfolgeregelung?

Will der Erblasser vermeiden, dass sein Eigenheim in den Nachlass fällt, so kann er es zu
Lebzeiten einem Dritten oder einem Erben übertragen. Bei Übertragung an einen Erben ist zu beachten, dass diese nicht «zu billig» erfolgen darf. Geschieht dies nicht, können die anderen Erben die Ausgleichung der Differenz zwischen dem tatsächlichen bezahlten Preis und dem Verkehrswert, der für die Erbteilung massgeblich ist, verlangen. Mittels Testament oder Erbvertrag können Teilungsvorschriften erlassen werden.

Fördert das verdichtete Wohnen Verkaufsabsichten im Alter?

In der Raumentwicklung kann eine zu hohe Verdichtung genau das Gegenteil bewirken und die Attraktivität sowie sozialen Kontakte gefährden. Wichtige Aspekte für das Wohnen im Alter sind ein hindernisfreier Wohnraum an gut erschlossener Lage, die Nähe von Einkaufsmöglichkeiten und medizinischen Einrichtungen sowie öffentliche Räume mit Aufenthaltsqualitäten. Die veränderten Ansprüche führen oft zur Veränderung des geografischen Lebensmittelpunktes.

Verkaufen und in die Stadt ziehen – mehr als ein Trend?

Besonders attraktiv für ältere Menschen sind die kleineren Zentren in den
Agglomerationsgemeinden. Für die Bedürfnisse der alternden Bevölkerung sind die bestehenden Quartiere auf dem Lande oft nur mangelnd gerüstet, da die Siedlungen und Wohngebäude oft auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtet sind.

Michael Schärli, Leiter Fachteam Immobilienvermarktung, Gewerbe-Treuhand AG

 

Werbung Booking.com