Alles über Bitcoin-Bargeld

Bitcoin Bargeld ist eine Innovation in der Bitcoin Welt. Mit diesem Bargeld können Sie Peer-to-Peer-Transaktionen elektronisch durchführen, ohne eine hohe Transaktionsgebühr für das Senden und Empfangen von Zahlungen zu zahlen. BCH ist das Bitcoin-Bargeld, mit dem Sie die Zahlungen ohne hohe Transaktionsgebühren senden und empfangen können. Das Bitcoin-Bargeld wird nicht von einem Finanzinstitut oder einer Bank verwaltet. Für die Übertragung der digitalen Währung ist keine Genehmigung erforderlich. Es arbeitet mit Hilfe von Banken, Regierungen und Finanzbehörden.

Die konventionelle Währung würde von der Regierung regelmäßig gedruckt, was zu Inflationsproblemen führt. Die digitale Währung ist jedoch nur begrenzt verfügbar. Es gibt nur 21 Millionen Münzen, die in der digitalen Welt erhältlich sind. Sie sorgt dafür, dass alles stabil ist. Mit dem Bitcoin-Bargeld können Sie jederzeit und überall Geld verschicken. Es ist keine Genehmigung oder Erlaubnis erforderlich, die Sie für den Versand dieses Geldes einholen müssen. Unabhängig davon, wie groß die Transaktion sein wird, können Sie das Geld an die Menschen schicken. Es funktioniert mit der Blockchain-Technologie. Wenn Sie in diesem Netzwerk sind, können Sie Geld an jeden auf der bitcoin code senden.

Wer ist auf Bitcoin-Bargeld gekommen?

Die Bitcoin hat enorm an Popularität gewonnen, und viele Menschen betrachten sie als die beste Anlagemöglichkeit. Ihr Preis hat einen enormen Wert und erwies sich als volatil. Im Vergleich zu traditionellen Anlagen ist sie ein wertvolles Gut. Die Blockkette ist nicht in der Lage, eine große Anzahl von Transaktionen auf einmal durchzuführen; dies führte zur Verzögerung von Transaktionen und zu hohen Gebühren für die Nutzer. Dies ist auf die Größe der Blockkette zurückzuführen, die nur 1 MB beträgt. Sie müssen in der Warteschlange des Blocks bleiben, damit die Transaktion verifiziert werden kann. Sie können nicht mehr Transaktionen auf einmal bearbeiten, was die Geschwindigkeit der Transaktionen beeinträchtigt.

Bitcoin hat sich als die beste Lösung erwiesen, wenn Sie die Blockgröße von 1 MB auf 32 MB erhöhen können. Wenn der Block größer ist, kann er viele Transaktionen aufnehmen. Er hilft den Bergleuten bei der Verarbeitung und Überprüfung der Transaktionen, die von den Benutzern durchgeführt werden. Die Bitcoin, die früher 1000 bis 5000 Transaktionen pro Block abwickelte, kann jetzt 25.000 Transaktionen für jeden Block abwickeln. Dadurch wurde Bitcoin-Bargeld besser als Bitcoins. Jetzt wird Bitcoin-Cash durch das traditionelle Zahlungssystem ersetzt.

Ist Bitcoin das wahre Geld?

BCH ist eine digitale Währung, die die beste Alternative zum regulären Zahlungssystem bietet. Weltweit gibt es etwa 5000 Geschäfte, die diese Währung akzeptieren. Sie können diese Währung jedoch verwenden, um online einzukaufen und die Lebensmittel zu bezahlen, die Sie in Restaurants und Cafés kaufen. Bitcoins unterstützen auch Zahlungsgateways von Dritten. Sie bieten den Benutzern eine große Flexibilität. Bitcoin Bargeld ist nicht so erfolgreich, da Bitcoins viele Probleme lösen würden, und diese Probleme würden zu Problemen mit Bitcoin Bargeld führen.

Zu den wenigen Vorteilen von Bitcoin-Bargeld gehören

Niedrige Gebühr

Die Transaktionsgebühr, die Sie für das Bitcoin-Bargeld zahlen müssen, ist niedriger als die anderen Transaktionsgebühren. Sie können Geld von jedem Konto auf jedes Konto senden und empfangen, ohne eine hohe Gebühr zu zahlen.

Ausreichend Privatsphäre

Wenn Sie das Bitcoin-Bargeld verwenden, können Sie Ihre Privatsphäre schützen. Niemand würde wissen, wer den Betrag an wen überweist. Sie können Ihre Privatsphäre weitgehend kontrollieren. Sie müssen keine persönlichen Daten weitergeben, wie Sie es normalerweise bei traditionellen Transaktionen tun.

Mit Leichtigkeit befördern

Für das Bitcoin-Bargeld würden keine Bankkartengebühren anfallen, so dass die Händler Ihnen Angebote, Rabatte und Sonderangebote machen würden, die bei Transaktionen über das traditionelle Zahlungssystem nicht gewährt werden.

Dezentralisiertes System

Wie Bitcoin und Ethereum würde auch Bitcoin-Bargeld auf der Grundlage eines dezentralisierten Systems funktionieren, so dass es keine mächtige Einheit gibt, die an der Spitze sitzt und die Kontrolle über Ihre digitale Währung übernimmt. Dies hilft Ihnen, die Transaktionen zügig durchzuführen.

Sicher

Wenn Sie mit der Fiat-Währung vergleichen, ist diese Art von Transaktion sehr sicher. Diese sind stabil und sicher und arbeiten mit der Blockkettentechnologie. Sie hält Sicherheitsbedrohungen und Geldverluste in Schach.

Werbung Booking.com