Zum Jubiläum zertifiziert

Rolf Zimmermann (Qualitäts-Leiter) und Walter Oertli (Mitglied der Geschäftsleitung) übergeben Daniel Steffen (Betriebsleiter in Root) das Zertifikat. | Bild pd
Rolf Zimmermann (Qualitätsleiter) und Walter Oertli (Mitglied der Geschäftsleitung) übergeben Daniel Steffen (Betriebsleiter in Root) das Zertifikat. | Bild pd

pd. Der Fahrzeugbaubetrieb im Root, welcher seit Januar 2011 zur Firmengruppe der Mobas AG gehört, hat die Anforderungen der Schweizerischen Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS) zur Zertifizierung nach ISO 9001:2008 und des Garagenlabels nach ISO 14024 bestanden. Für die Mobas AG Root, welche spezialisiert ist auf Fahrzeugaufbauten, Atlas-LKW-Ladekrane und Mobas-Hakengeräte, ist dies der Beweis, dass die Geschäftsprozesse sowie die Anliegen der Arbeitssicherheit und des Umweltschutzes schon optimal eingeführt sind. Die Mobas AG Root ist stolz, bereits im ersten Jahr diese Zertifizierungen vorweisen zu können.