Die Chinesische Akupunktur reguliert unsere Abwehrkräfte

Die schwierigen klimatischen Bedingungen in diesem Sommer haben chronische Erkrankungen verschlechtert. Die Feuchtigkeit und der ständige Temperaturwechsel waren eine Herausforderung für das Immunsystem. Wetter, das nicht der Jahreszeit entspricht, fordert unser Abwehrsystem ganz besonders. Menschen mit Rheuma und Arthritis leiden besonders bei Kälte. Atemwegerkrankungen können sich mit hoher Luftfeuchtigkeit verschlechtern. Blasenreizungen und Verdauungsstörungen verschlechtern sich mit kalter Feuchtigkeit. 

In der Chinesischen Medizin spricht man vom eindringen äusserer pathogener Faktoren. Kälte, Feuchtigkeit, Wind und Hitze können in ein ungeschütztes System eindringen und dort Schaden und Krankheit verursachen. Dies geschieht oft über den äussersten Abwehrring. In der chinesischen Medizin nennt man diese Schicht Tai Yang. Dies sind Energiebahnen, die sich vom Gesicht über Nacken und Rücken bis zu den Füssen erstrecken. Wenn diese Schicht angegriffen wird, beginnen die Symptome oft mit Niesen, laufender Nase, Halsschmerzen, Nacken-Steife, Gliederschmerzen bis das Pathogen tiefer eintritt und es zu Husten oder anderen inneren Erkrankungen kommt. Diesen Abwehrring stabil und vital zu halten, ist essentiell um gesund zu bleiben. 

Ein geschwächtes Immunsystem kann in allen Altersschichten vorkommen. Der Grund dafür ist vielschichtig: Ernährung, Stress, Lifestyle, Alter, Krankheiten und Medikamente können Ursachen sein. Eine anhaltende Verbesserung der Abwehrkraft und des Wohlbefindens ist das Resultat einer auf den Patienten massgeschneiderten Therapie mit Chinesischer Akupunktur. Die Therapie kann sehr unterschiedlich sein. Zwei Behandlungen in wöchentlichem Abstand sind erforderlich um eine gute Basis zu legen. Danach wird individuell entschieden, wie und ob die Therapie weitergeführt wird. 

Sie finden unsere Praxis im Zentrum von Ebikon. Die gute Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten bildet das Fundament für eine ganzheitliche Betreuung unserer Klienten. Unsere Leistungen werden im Rahmen der Zusatzversicherung von sämtlichen Krankenkassen unterstützt.

Die neue Inhaberin des Sino Akupunktur Zentrums Xiaoling Chen.

Tage der offenen Tür

Mitwoch, 04.09.2019
Freitag, 06.09.2019
Mittwoch, 11.09.2019
Freitag, 13.09.2019


Gutschein

Schnupper Behandlung
Nur Fr. 75.– statt Fr. 150.–
Gültig bis 30.06.2019, nicht kumulierbar 


Sino Akupunktur Zentrum
Zentralstrasse 7
6030 Ebikon
Telefon 041 525 16 16