Schindler Berufsbildung

«Sei einen Tag Teil der Schindler Welt»

Alle guten Dinge sind 13! Das zeigten zumindest die fröhlichen Gesichter der jungen Besucher vom Nationalen Zukunftstag am 8. November in Ebikon. Das dreizehnte Mal wurden 110 Kinder ein Teil der Schindler Welt und erlebten auf einem Rundgang fünf Berufe hautnah.

Ein grosser Saal in dem 200 grosse und kleine Besucher gespannt auf die Leinwand schauen. Das ist im Kino Pathé in der Mall of Switzerland nichts Besonderes. Doch statt eines Blockbusters begeisterten Patrick Hess (CEO Schindler Schweiz) und Bruno Wicki (Geschäftsleiter Schindler Berufsbildung) die Besucher mit einem kindgerechten Einblick über die Geschichte und Zukunft von Schindler sowie über Möglichkeiten ein Teil davon zu werden. Was dies in der Praxis bedeutet, erfuhren sie beim anschliessenden Besuch des Arbeitsplatzes ihrer Eltern, Geschwister oder einer anderen Bezugsperson. Ob beim Programmieren von Liftsteuerungen, bei der Planung von Projekten und Reisen oder beim Aushelfen in der Produktion: Unsere jungen Nachwuchskräfte zeigten vollen Einsatz. 

Gestärkt durch das Mittagessen ging es weiter mit einem Rundgang durch die Fabrik. Hier kamen Konstrukteure bei einem Zeichnungswettbewerb durch die kreativen Ideen der jungen Besucher zum Schwitzen. Bei den Polymechanikern liess das Zusammenstürzen des Riesen-Jengas die Berufsbildner, mehr als die Kinder, zusammenzucken. Und spätestens beim Elektronikerstand waren Mädchen wie Jungen von der Arbeit in technischen Berufen begeistert. Mit einem selbstgelöteten Reaktionsspiel wurde die Reaktionsgeschwindigkeit untereinander getestet.

Nach erfolgreichem Schweissen, Löten, Biegen und vielem mehr waren alle zu einem üppigen Apero im Personalrestaurant eingeladen. Vollgepackt mit Tüten, in denen selbsterarbeitete und gewonnene Dinge steckten, liessen alle gemeinsam den Abend ausklingen. Wer weiss, vielleicht haben bereits an diesem Tag einige der Kinder ihre erste Berufswahl getroffen und ihren Traumberuf entdeckt. Wir freuen uns schon jetzt, den einen oder anderen bei uns wieder zu sehen und natürlich auf den nächsten Zukunftstag am 14. November 2019.