«Goldene Sonne» für Dave Bigler aus Inwil

Dave Bigler, Gemüseproduzent aus Inwil, wird von der Migros Luzern mit der «Goldenen Sonne» ausgezeichnet.

Dave Bigler ist «Aus der Region. Für die Region.»-Produzent des Jahres. Die «Goldene Sonne» wurde ihm am 6. November von der Migros Luzern überreicht.

Seit mehr als 20 Jahren zeichnet die Genossenschaft Migros Luzern Produkte aus der Zentralschweiz mit dem Label «Aus der Region. Für die Region.» (AdR) aus. Sie pflegt Partnerschaften zu über 1000 Produzentinnen und Produzenten aus der Zentralschweiz – und kann so der immer grösser werdenden Nachfrage nach regionalen Produkten gerecht werden. Im Rahmen ihres Engagements für die lokale Wertschöpfung prämiert die Migros Luzern zudem jedes Jahr eine Zentralschweizer Produzentin oder einen Zentralschweizer Produzenten mit der «Goldenen Sonne». Dieses Jahr geht die beliebte Trophäe an Gemüseproduzent Dave Bigler: Bigler produziert im luzernischen Inwil unter anderem Lauch, Broccoli, Salate, Bohnen, Bundzwiebeln, Süsskartoffeln und seit diesem Jahr Kohlröschen für die Migros Luzern. Hinzu kommen in Emmen Tomaten, Schnitt- und Bärlauch in Bio-Qualität.

Zuverlässigkeit und Innovationsgeist

«Dave Bigler produziert mit viel Herzblut, Innovationsgeist und hohem Qualitätsanspruch in der Zentralschweiz», begründet Sandra Stöckli, Leiterin Super-/Verbrauchermarkt die Wahl. «In diesem turbulenten Corona-Jahr ist es für unsere Kundinnen und Kunden besonders wichtig, dass sie in ihrer Migros qualitativ hochstehende Produkte aus der Nähe beziehen können. Dafür garantiert Dave Bigler seit vielen Jahren.» Er führt den Betrieb seit 2005 in der zweiten Generation und mit Unterstützung seiner Familie. Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema: Dave Bigler baut das Bio-Sortiment kontinuierlich aus und hat im Frühjahr 2020 in eine grosse Photovoltaik-Anlage investiert. Für die Zukunft wünscht er sich, dass sich noch mehr Kundinnen und Kunden Gedanken zur Herkunft ihrer Lebensmittel machen und «sich bewusst für Produkte ‘Aus der Region. Für die Region.’ entscheiden.»

 

 

Werbung Booking.com