Luzern ist für das Rontal attraktiv und umgekehrt. Entsprechend wirkungsvoll ist es für Gewerbetreibende in Luzern, im Rontaler auf die eigenen Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Um dieser Idee zum Durchbruch zu verhelfen, lanciert der rontaler in den Luzerner Quartieren Maihof, Wesemlin und Würzenbach, welche eine besondere Nähe zum Rontal haben, die Aktion «Der wandernde Zeitungskasten»

Um den Rontaler auch in den Stadtquartieren als spannende Publikationsmöglichkeit bekannt zu machen, wird ein Zeitungskasten auf Wanderschaft geschickt. Gewerbetreibende, welche Interesse daran haben, mit dem Rontaler Bekanntschaft zu machen, können sich diesen während eines Monats vor ihr Gebäude stellen lassen. Als Gegenleistung können sie im Rontaler die eigene Dienstleistung vorstellen. So lernen sich beide kennen: die Luzerner den rontaler, die Rontaler die Luzerner.
 Spannend ist für Gewerbetreibende, dass ihre Botschaft weit über den Zeitungskasten hinaus Wirkung entfaltet. Denn mit rontaler.ch wird auch im Internet Aufmerksamkeit erreicht.
Starten wird der Zeitungskasten seine Wanderschaft an der Dreilindenstrasse. Dort hat Helen Reinhard Schärli ihr Kinesiologieatelier, in welchem sie mit Menschen arbeitet, die Lernblockaden haben, unter körperlichen Beschwerden leiden oder in psychisch-seelischer Not sind. Wer den wandernden Zeitungskasten des rontalers bei sich zu Besuch haben möchte, kann sich direkt beim Geschäftsführer Daniel Scherz melden.