LUZERN – Mit Begeisterung wurde Ende März die Eröffnung von MINI Luzern gefeiert. Im grössten Showroom der Schweiz – in der Kurt Steiner AG an der Fluhmühle 9 – bestaunten zahlreiche Gäste die farbige Welt des trendigen MINI.

Genussvolle Köstlichkeiten und erfrischende Getränke gehörten zu den kulinarischen Höhepunkten. Für musikalische Highlights sorgten Sina, die Powerfrau aus dem Wallis, der sympathische Luzerner Singer-Songwriter Henrik Belden und der charismatische Gitarrist Slädu. Und als die beiden DJs Shade und MK besten Partysound auflegten, gab es kein Halten mehr. «MINI und Party passen einfach zusammen», sagte Paul Gabriel, Geschäftsleiter der Kurt Steiner AG. Es sei nicht immer einfach gewesen in der lauten Umbauphase. Das Team habe jedoch immer professionell und motiviert gearbeitet. Deshalb bedanke er sich bei allen, die zum Gelingen von MINI Luzern beigetragen haben. Besonders Bruno Brun, Architekt und Bauleitung, habe mit Empathie und grossem Fachwissen die Vorstellungen und Wünsche perfekt umgesetzt. Mehr Infos: www.mini-steiner.ch

Architekt Bruno Brun mit Geschäftsleiter Paul GabrielJeanine Krebs und Slädu. Bilder zVg.
Architekt Bruno Brun mit Geschäftsleiter Paul GabrielJeanine Krebs und Slädu. Bilder zVg.
Aussenansicht des «MINI Luzern» bei Nacht.
Aussenansicht des «MINI Luzern» bei Nacht.