Seit dem 21. August ist die Mall of Switzerland um zwei Attraktionen reicher: Kia präsentiert gemeinsam mit Emil Frey ihr neustes Hybrid-Modell und die Modemarken CAMP DAVID & SOCCX eröffnen ihren ersten Shop in der Zentralschweiz.

Seit dem 21. August können die Besucherinnen und Besucher den neuen Kia Niro in
Augenschein nehmen. Der südkoreanische Autohersteller lancierte in Zusammenarbeit mit
dem Automobilhändler Emil Frey eine gemeinsame Ausstellung in der Mall of Switzerland.
Neben verschiedenen Gewinnspielmöglichkeiten wird die Ausstellung regelmässig durch
einen Kia-Vertreter direkt vor Ort betreut. Mit etwas Wettbewerbsglück lässt sich der
fünftürige Crossover Hybrid sogar ein Jahr lang gratis fahren. Die Ziehung der Gewinnerin
oder des Gewinners findet am 21. Dezember 2019 um 14 Uhr im ersten Obergeschoss der
Mall statt.

Hochwertige Mode bei CAMP DAVID & SOCCX

Ein Stockwerk höher eröffneten am vergangenen Freitag die beiden Modelabels CAMP
DAVID & SOCCX ihren ersten Shop in der Zentralschweiz. Im gemeinsamen Pop-up-Store
finden die Kundinnen und Kunden hochwertige Herren- und Damenmode in facettenreichen
Kollektionen, dazu passende Schuhe, Taschen und Accessoires.

Steigende Besucherzahlen

Die Mall of Switzerland freut sich über den Einzug der neuen Mieter, auch über den
zunehmenden Aufwärtstrend: «Im letzten halben Jahr sind die Besucherfrequenzen stetig
angestiegen», sagt Centerleiter Peter Triner. «Dies lässt sich einerseits auf die Etablierung
der Mall in den festen Einkaufsgewohnheiten unserer Kundinnen und Kunden zurückführen,
andererseits auf unseren attraktiven Mieter-Mix.» Dieser soll auch in Zukunft noch weiter
ausgebaut werden.