Das Hotel Hoheneck liegt in Engelberg, im Herzen der Schweiz und beherbergt Gäste aus der ganzen Welt. Das Angebot des Hotels sowie die Umgebung bieten gleichermassen zahlreiche Momente der Entspannung und Erholung sowie Aktivitäten und Action.

Hotel Hoheneck Engelberg
Das Hotel Hoheneck in Engelberg – Rustikaler Charme trifft auf den heutigen modernen Zeitgeist.

 

Ein Hotel in Engelberg mit Geschichte

In seinen Ursprüngen diente das engelberger Hotel Hoheneck den Pilgern als einfache Unterkunft, um das nahe gelegene Kloster zu besuchen. Im verlaufe der Jahre hat sich einiges geändert. Nebst verschiedenen Besitzern erhielt das Hotel sogar zeitweise einen anderen Namen. So war es für eine gewisse Zeit unter dem Namen Hotel Müller bekannt. Seit 12 Jahren gehört es zum Eigentum des schwedischen Geschäftsmanns Stefan af Petersens. Er steckte von Beginn an viel Engagement in die Unterkunft, sodass sich nun seine Investitionen auszahlen: Das Hotel in Engelberg hat einiges zu bieten.

 

Essen & Trinken

Als Gast können Sie Mahlzeiten in zwei verschiedenen Räumlichkeiten einnehmen. In der Lounge-Bar geniessen Sie in der Wintersaison a la carte-Menüs. Wie Sie es von einer gemütlichen Bar erwarten dürfen, werden Ihnen hier nebst einer umfangreichen Getränkeauswahl warme Speisen sowie kleine Snacks serviert. Süsse Speisen runden das Angebot der Lounge-Bar ab.

Im Saal geniessen Sie ein einladendes Frühstück. Die einzigartige Kombination Schwedischer Küche und lokaler Spezialitäten harmoniert hervorragend, sodass den Gästen die Qual der Wahl bleibt zwischen Schweizer Alpkäse und Birchermüesli oder skandinavischem Porridge, Eiern, Rohkost und vielem mehr.

 

Engelberg Hotel Hoheneck, Frühstücksaal
Die einzigartige Kombination Schwedischer Küche und lokaler Spezialitäten harmoniert hervorragend, sodass den Gästen die Qual der Wahl bleibt.

Welche Kost bevorzugen Sie? Haben Sie vielleicht einen Sonderwunsch aufgrund von Allergien oder nehmen Sie Spezialkost ein? Gerne stellen sich unsere Köche neuen Herausforderungen und gehen auf Ihre Wünsche ein. Die einzige Voraussetzung dafür ist, dass Sie es vor Ihrer Ankunft mitteilen.

Dank der Erfahrung der Hotelbetreiber im Umgang mit Gästen aus aller Welt wissen sie, womit ein aktiver Feriengast am Abend zu verköstigen ist, damit er/sie den nächsten Tag mit neuer Kraft starten kann. So wird Ihnen im Saal ein kräftiges, rustikales 3-Gang-Nachtessen serviert mit Suppe oder Salat, einem Hauptgericht und natürlich einem Dessert.

Sollten Sie nach dem Abendessen nach Unterhaltung Ausschau halten, brauchen Sie sich nicht lange umzusehen: Die Hoheneck-Bar befindet sich im Untergeschoss und ist die „coolste“ Partybar der Umgebung. Dieser Ruf verdank sie unter anderm der Live-Musik, die während der ganzen Wintersaison spielt. Damit Sie ein durchgehend volles Programm geniessen können, wechseln sich Live-Bands und DJs ab. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst von dieser Atmosphäre.

 

Die Hotelzimmer

Der charakteristische Charme dieses Hotels liegt möglicherweise in der einzigartigen Verbindung zwischen der heutigen Moderne und der Antique seines dasein. Beispielsweise finden Sie einen einwandfrei funktionierenden Lift vor, dessen Tür aber immer noch von Hand aufzustossen ist. Details wie dieses können Erinnerungen an vielleicht längst vergessene Tage wieder neu aufblühen lassen. Daneben wird auf den derzeitigen Zeitgeist Rücksicht genommen, indem das ganze Haus mit WiFI ausgestattet wurde. Natürlich sind die Zimmer auch jeweils mit einer Dusche oder Badewanne , Shampoo, Tüchern, Haarfön u.s.w. ausgestattet, sodass die Bedürfnisse der heutigen Zeit keine Wünsche offen lassen. Auch der TV in jedem Raum erinnert mehr an heute als an damals. Hingegen können Sie sich dank den hübschen Balkonen zurück in den Zustand der Träumerei von alten Zeiten versetzen lassen: Der Anblick der Berge ist von zeitloser Schönheit.

Engelberg Hotel Hoheneck, Hotelzimmer
Die Zimmer sind jeweils mit einer Dusche oder Badewanne , Shampoo, Tüchern, Haarfön u.s.w. ausgestattet, sodass die Bedürfnisse der heutigen Zeit keine Wünsche offen lassen.

 

Seminare

Die Seminarräume des Hotels Hoheneck in Engelberg bieten beste Voraussetzungen, um kreativ arbeiten zu können. Dies nicht zuletzt dank der wohltuenden Alpenluft auf 1’200 MüM. Das Panorama und die Atmosphäre vor Ort können auch Ihr Seminar positiv beeinflussen. Die zwei zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten bieten Platz für rund 80 Personen. Den kleineren Raum wählen Sie, um mit bis zu 20 Personen aktive Denkleistungen zu vollbringen. Der grössere Saal hingegen, welcher mit gutem Sound System und einem Beamer ausgestattet ist, bietet Raum für ca. 60 Personen.

Engelberg Hotel Hoheneck, Seminarraum
Der grössere Saal hingegen, welcher mit gutem Sound System und einem Beamer ausgestattet ist, bietet Raum für ca. 60 Personen.

 

Aktivitäten in Engelberg

In Engelberg mangelt es keineswegs an Aktivitäten, welche Sie nach Ihrem Seminar durchführen können. Auch den Gästen der ganzen Welt, seien es Familien mit Kindern, Paare oder Einzelreisende und Ruhesuchende, bietet die Region Engelberg sehr viel. Für den Winter eignen sich beispielsweise Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Schneeschuhlaufen und vieles mehr. Wanderungen können Sie im Winter gleichermassen unternehmen wie im Sommer. Auch der Besuch der Schaukäserei ist zu jeder Jahreszeit ein besonderes Erlebnis. Hierbei können Sie sich Ihren eigenen Käse machen sowie verschiedenste Käse von Berg und Tal degustieren. Als Alternative zum Eisklettern im Winter besuchen Sie den Seilpark im Sommer oder Sie gehen biken.

Wenn Sie etwas ausgefalleneres erleben wollen, verbringen Sie beispielsweise eine Nacht in der Bergwelt in einer Hütte. Natürlich darf dabei nicht vergessen werden, dass die spektakuläre Hängebrücke sowie die Eisgrotte mit der Titlis Rotair Bahn besucht werden kann. Auch den Kleinsten der Familie wird ein vielseitiges Angebot unterbreitet mittels der Rodelbahn, Globis Wasserwelt, Globis kleiner Zoo und dem Kitzelpfad. Sie stellen fest, das Angebot an Aktivitäten ist so zahlreich, dass selbst in diesem Beitrag nicht alle aufgeführt werden konnten.