Cinema Drive-in Luzern: Ein unvergesslicher Corona-Sommer

Fahrzeug-Klassiker zu Besuch beim Film-Klassiker. Bild Andrea Zimmermann

Die erste Ausgabe des Cinema Drive-in Luzern ist Geschichte. Nicht zuletzt aufgrund der Coronakrise wurde das Autokino im Stil der amerikanischen 50er-Jahre zu einem Erfolg. 9 von 12 Vorstellungen waren ausverkauft.

Die Coronakrise hat dieses Jahr vielen schwer zu schaffen gemacht. Nichtsdestotrotz hatte
die Pandemie diesen Sommer auch ihre guten Seiten – denn ohne sie hätte es das 1. Cinema Drive-in Luzern wohl kaum gegeben. Vom 6. bis 29. August wurden auf dem Areal von Aeschbach Chocolatier in Root zwölf Kultfilme gezeigt. Nicht nur die Filme fanden bei den rund 1’500 Besucherinnen und Besuchern Anklang, auch die Rollergirls und Popcornboys, von denen sie ganz im Stil der amerikanischen 50er Jahre direkt im Auto bedient und kulinarisch verwöhnt wurden, stiessen auf Begeisterung.

Ganz im Stil der Amerikanischen 50er: Rollergirl & Burger. Bild minnow sessions

«Die Rückmeldungen der Gäste waren durchwegs positiv», freut sich OK-Mitglied Andrea
Zimmermann vom Verein ZVAK (Zentralschweizer Vereinigung der Freund*innen des
Automobilkinos). Auch wenn der Verein von den Erfahrungen des Cinema Drive-in Pratteln
profitieren konnte, war es für sämtliche Beteiligten das erste Mal, dass sie ein Autokino
organisiert haben. Umso glücklicher ist das Team, dass der Anlass ein Erfolg wurde.

Abendstimmung auf dem Areal von Aeschbach Chocolatier. Bild nakama Photo

Es soll keine einmalige Sache bleiben

«Wir haben vieles gelernt, das uns in den kommenden Jahren zugutekommen wird», so
Zimmermann. Auch nächstes Jahr soll es wieder ein Cinema Drive-in Luzern geben –
unabhängig davon, ob die Coronakrise bis dahin anhält oder nicht. «Der Anlass hat uns
gezeigt, dass ein Autokino in der Zentralschweiz grossen Anklang findet. Die Gäste würden
es bedauern, wenn das Cinema Drive-in Luzern eine einmalige Sache bliebe.»
Der Verein ZVAK arbeitet nicht gewinnorientiert. Ermöglicht wurde der Anlass durch
Sponsoren. Das soll auch nächstes Jahr so bleiben. «Wir hoffen, dass wir wiederum tolle
Partner*innen finden, die uns unterstützen und damit einen Anlass ermöglichen, der auch
den nächsten Sommer bereichern wird», so Zimmermann.

Begeisterte Besucher des Cinema Drive-in Luzern. Bild minnow sessions
Sicherheit dank Desinfektionsmittelspritze. Bild Juliette Eichmann

 

Werbung Booking.com