Die Boutique Ammann hat seit dem 1. November 2018 mit Jacqueline Meyer aus Ebikon eine neue Inhaberin. Das Luzerner Traditionsgeschäft bleibt nach 70 Jahren in Luzerner Händen und wird nachhaltig weitergeführt. 

Die Boutique Ammann, am 6. Dezember 1948 durch Fanny Ammann gegründet, feiert bald ihr 70-jährige Bestehen. Pünktlich zum Jubiläum wird das Traditionsunternehmen nach Führungswechseln in der Vergangenheit wieder in Luzerner Hände übergeben. Jacqueline Meyer-Keller übernimmt das Zepter.

Das Unternehmen, welches aus einem langjährigen Team von sechs Mitarbeiterinnen besteht, setzt auf sorgfältig ausgewählten Modeschmuck, Accessoires und Geschenkideen. Auch der exklusive Geschenkservice und der eigene Schmuck-Reparaturservice bleiben bestehen. Es wird auf ein Sortiment aus lokalen Designern, sowie Pariser Designflair gesetzt. Dafür reist das Team mehrmals jährlich an ausgesuchte Messen in Europa. Dazu kommen neue Ideen im Wohnbereich und Angebote für Design affine Männer.

Der Inhaberin ist es wichtig, dass das Unternehmen mit Herzblut und individueller Betreuung nachhaltig weitergeführt wird. Jacqueline Meyer: «In Zeiten von Lädelisterben, Digitalisierung und internationalen Ketten ist es mir eine Ehre eine so traditionsreiche Luzerner Boutique in die Zukunft zu führen.»