Reinhard Weber neuer Präsident

Aktuelle Vorstandscrew: von li Michael Kälin,  André Weibel, Gabriela Weber, Anita Bühlmann, Susanne Meierhans, Andreas Dové, Reinhard Weber (Präsident) und Andreas Westhoff (Daria Knapp fehlt).

Stabwechsel beim TCES: An der GV vom 2. Juli 2020 im Zentrum Höchweid in Ebikon trat Reinhard Weber die Nachfolge von Marco Kaufmann an. Seit der Coronavirus-Pandemie ist Reinhard Weber Covid-19-Beauftragter und für das Schutzkonzept des TC Ebikon Schindler verantwortlich.

„Nach sechs Jahren als Präsident freue ich mich, die Verantwortung eines finanziell gesunden und sportlich erfolgreichen Vereins abgeben zu können. Und mit Reinhard Weber habe ich einen tennisbegeisterten, präsidiumserfahrenen und bestens vernetzten Nachfolger gefunden“, meinte Marco Kaufmann kurz nach der GV.

Infolge der Coronaviruskrise wurde die auf den 12. März vorgesehene GV auf den 2. Juli verschoben und gleich zu Beginn orientierte Bernhard Keiblinger vom Zentrum Höchweid über die einzuhaltenden Corona-Bestimmungen. Marco Kaufmann begrüsste die rund 60 Anwesenden – speziell Clubmitglied Mark Pfyffer als frischgewählter Gemeinderat von Ebikon, stellte seine Vorstandsmitglieder vor und bedankte sich bei ihnen für ihren Einsatz.

In seinem Jahresbericht erwähnte er spezielle Highlights der vergangenen Saison. Unter anderem den erstmals durchgeführten Workshop des Gesamtvorstandes, die vielen sportlichen Erfolge (Aufstieg der Jungseniorinnen in die Nat. B, der Jungsenioren in die Nat. C, Aufstieg des aktiven Herrenteams in die 1. Liga), die positive Entwicklung der Jugendabteilung, die mit über 120 Junioren im Kids Tennis Programm in der Region führend ist sowie die Erfolge der beiden durch den TCES unterstützten Nachwuchstalente Jonas Schär und Noah Lopez auf dem Weg zum Profisport. Weiter bedankte er sich bei Reinhard Weber und Gabriela Weber für ihre grosse Arbeit im Zusammenhang der Umsetzung des Covid-19-Schutzkonzeptes und erwähnte die tolle Stimmung an den Junioren-
Clubmeisterschaften vom 27. Juni 2020 mit 45 teilnehmenden Jugendlichen. Einstimmig wurden die Jahresberichte 2019 angenommen. Der Mitgliederbestand 2019 beträgt per 31.12.2019 neu 591 Mitglieder.

Zum Traktandum Finanzen gab Anita Bühlmann umfassend Auskunft. Die Jahresrechnung 2019 schloss mit einem Gewinn von CHF 1‘026.- ab. Die Mitgliederbeiträge für den Sommerbetrieb bleiben unverändert (CHF 300.- Aktive Einzel, CHF 500.- Aktive Paar, CHF 120.- Jungaktive und CHF 60.- Junioren). Einstimmig wurde auch das Budget 2020 angenommen, das trotz Corona nicht angepasst wurde und einen Gewinn von CHF 1‘150.- vorsieht. Anita denkt aber, dass der TCES glimpflich davonkomme, da die Krise die Wintermonate betreffe.

Wahlen

Gespannt warteten alle auf das Traktandum Wahlen. Mit Freude konnte Marco Kaufmann mitteilen, dass sich der Gesamtvorstand zur Wiederwahl stelle, ebenso die Revisoren Marcel Küttel und Reto Wüst, was mit dankendem Applaus quittiert wurde. Er selber gebe sein Amt ab nach 20 Jahren Vorstandsarbeit ab, davon 6 Jahre als Präsident. Der neue Kandidat sei ein Glückstreffer und er habe sich über die vergangenen Monate als Covid-19 Beauftragter bereits bestens innerhalb des Vorstands integriert. Er schlug Clubmitglied Reinhard Weber zur Wahl als neuen TCES-Präsidenten vor – grosser Applaus war die Antwort. Reinhard bedankte sich für die das in ihn gesetzte Vertrauen und er freue sich auf die neue Aufgabe. Für ihn sei es ein super Start, zumal er auf die ganze bisherige Vorstandscrew zählen könne. Er ist überzeugt, dass alle gemeinsam das TCES-Schiff weiterhin erfolgreich lenken werden. Reinhard war von 1996–2004 Präsident des TC Schindler und von 2006-2007 Mitglied der Projektgruppe Integration TC Schindler-TC Ebikon. Von 2010 – 2019 organsierte er als OK Präsident die Tennis Junioren Schweizermeisterschaften in Luzern und Kriens. Seit 2003 ist er zudem Delegierter Swiss Tennis als Vertreter TEZ.

Der neue Vorstand präsentiert sich wie folgt: Reinhard Weber (Präsident), Andreas Westhoff (Vize, Marketing, Sponsoring, IT), Michael Kälin (Spielbetrieb, Gastronomie, Events), Susanne Meierhans (Mitgliederbetreuung), Daria Knapp (Junioren/Training), Anita Bühlmann (Finanzen), Andreas Dové (Anlagen), André Weibel (SSE-Repräsentant) und Gabriela Weber (Aktuarin).

Marco Kaufmann (li) übergibt Präsidium Reinhard Weber.

Ehrenmitglied Marco Kaufmann

Vizepräsident Andreas Westhoff würdigt die Verdienste des abtretenden Marco Kaufmann. Er zeigt ein Bild von Marco zu Juniorenzeit mit Tennisracket – ein „cooler Socken“ und schlägt Marco als neues Ehrenmitglied vor, was mit einem begeisternden Applaus von den Anwesenden gewürdigt wird. Marco bedankt sich für die Ehre und erwähnt, dass damals Albert Lüthi Präsident des Tennisclubs Ebikon war, als er sozusagen als Lehrling in den Vorstand eingetreten sei. Seither habe sich viel geändert, besonders seit der Realisierung der Traglufthalle und dem Beginn eines Ganzjahresbetriebs sei die Arbeit nochmals viel intensiver geworden. „Ich habe 7138 Mails in meiner TCES-Mailbox gezählt“, meinte Marco, „trotz des oftmals grossen Aufwands war es eine superschöne Zeit und es machte immer Spass so viele Leute kennenlernen zu dürfen. Auch dank der Unterstützung meiner Frau Maria habe ich das Amt ausführen können. Zukünftig freue ich mich am Montagabend während den Vorstandssitzungen selber auf dem Platz zu stehen und zu spielen“. Er erhält als Dankeschön Geschenke des Vereins, darunter auch einen Blumenstrauss für seine Frau.

Unter Verschiedenes machte Marco auf die Clubspielabende aufmerksam, die ab 3. Juli wieder alle vierzehn Tage stattfinden. Das Jahresprogramm 2020 sieht vom 13.-16.August die Einzel-Clubmeisterschaften und am 20.-23. August das Leuchtenstadt Open vor. Ab Mitte Juli wird TWINT als bargeldloses Zahlungsmittel im Clubhaus eingeführt. Marco bittet um Fairness bei der Platzreservierung und um rechtzeitiges Verlassen der Plätze, damit sie bewässert werden können.

Gesucht werden ein zusätzlicher Platzwart und neue Kräfte für die Mithilfe im Gastro-Team.
Abschliessend bedankt er sich bei den grosszügigen Sponsoren und Gönnern und allen aktiv Mitwirkenden im Verein. Die nächste GV findet am 11. März 2021 im Zentrum Höchweid statt.

Ursula Hunkeler

Nachwuchstalente Jonas Schär und Noah Lopez.
Werbung Booking.com