Die Ebikoner Kunstturner der Kategorien EP (Einführungsprogramm) bis und mit P4 starteten in Liestal BL am ersten Mittelländischen Wettkampf in dieser Saison.

Insgesamt gibt es 3 Mittelländische Wettkämpfe. Die Gesamtzahl der erturnten Punkte aus diesen 3 Wettkämpfen ergibt den Mittelland-Cup-Sieger pro Kategorie.

EP – Einführungsprogramm

Die jüngsten Wettkamp-Kunstturner starteten mit viel Selbstvertrauen in die Mittelländischen Wettkämpfe. Ben Breitenmoser, Din Brahovic und Ryan Jeker zeigten an allen Geräten konstant gute Leistungen. In der Endabrechnung von insgesamt 46 Turnern war das gesamte Podest durch 3 Ebikoner EP Turner gefüllt. “WOW“ – mit diesem Grosserfolg in die Mittelländischen Wettkämpfe zu starten war ein gutes Omen für die weiteren Kategorien! Ben Breitenmoser erhielt aufgrund des ersten Rangs am 1. Mittelländischen Wettkampf das Leader- Trikot Mittelland-Cup, welches nach jedem der 3 Mittelländischen Wettkämpfe an den bis dahin Gesamt-Ersten vergeben wird.

1. Rang: Ben Breitenmoser – KTTV Ebikon – 76.600 Punkte
2. Rang: Din Brahovic – KTTV Ebikon – 75.600 Punkte
3. Rang: Ryan Jeker – KTTV Ebikon – 75.500 Punkte

Podest Kategorie EP.

P1 – Programm 1

Im Programm 1 standen Louis Bucher und Yann Niederberger unter der Leitung von Yvonne
Tschopp vom KTTV Ebikon im Einsatz. Louis Bucher erreichte den hervorragenden
silbernen Podestplatz und zeigte Nervenstärke an allen Geräten. Yann Niederberger durfte mit dem zweitbesten Ergebnis seines Jahrgangs ebenfalls äusserst zufrieden sein! Er platzierte sich auf dem sehr guten 12. Schlussrang von insgesamt 60 Turnern in der Kategorie P1.

1. Rang: Andrin Erdin – TV Wolfwil – 82.400 Punkte
2. Rang: Louis Bucher – KTTV Ebikon – 80.900 Punkte
3. Rang: Leon Schüpbach – STV Neuenkirch – 80.100 Punkte
12. Rang: Yann Niederberger – KTTV Ebikon – 76.550 Punkte

Louis Bucher – Ringe.

P2 – Programm 2

Die Kunstturner des Jahrgangs 2008 gingen zum ersten Mal in der Kategorie P2 an den Start. Elias Weber holte sich zu Beginn der Saison die Goldmedaille und den Tagessieg. Er erhielt nach dem Wettkampf das Leader-Trikot Mittelland- Cup. Ben Stadler platzierte sich auf dem guten 5. Schlussrang von 19 Turnern in der Kategorie P2.

1. Rang: Elias Weber – KTTV Ebikon – 83.000 Punkte
2. Rang: Ben Schumacher – STV Lenzburg – 82.500 Punkte
3. Rang: Roman Tosato – TV Subingen – 79.300 Punkte
5. Rang – Ben Stadler – KTTV Ebikon – 78.650 Punkte

Elias Weber – Reck.

P4 – Programm 4

Timi Bühlmann startete ebenfalls zum ersten Mal im Programm 4 bei den Jahrgängen 2006 und beendete den Wettkampf auf dem 1. Rang mit einer weiteren Goldmedaille für den KTTV Ebikon. Timi Bühlmann rundete damit die äusserst erfreuliche Bilanz des ersten
Mittelländischen Wettkampfs für Kunstturnen TV Ebikon ab. Auch er durfte sich damit das Leader-Trikot Mittelland-Cup anziehen.

1. Rang: Timi Bühlmann – KTTV Ebikon – 72.600 Punkte
2. Rang: Linus Wolfisberg – STV Neuenkirch – 70.600 Punkte
3. Rang: Alain Bregenzer – STV Rickenbach – 66.000 Punkte

Timi Bühlmann – Pferdpauschen.