Was für ein Auftritt des Turnvereins Inwil am vergangenen Wochenende in Eschenbach. In neun Kategorien kämpften die Inwiler im Gruppenwettkampf um Medaillen – in allen gab es einen Podestplatz. Hinzu kam ein erster und dritter Platz in der Kantonalstafette. Kurzum: Der TV Inwil war von allen teilnehmenden Vereinen klar der Erfolgreichste.

Die Inwiler Delegation war am Jugitag in Eschenbach vom Sonntag, 19. Mai nicht nur die erfolgreichste, sondern auch eine der grössten. Mit sage und schreibe 103 Kindern in 16 verschiedenen Teams war der TV Inwil am Start – von den Jüngsten mit den Jahrgängen 2019 und jünger (Kategorie C), bis hin zu den Ältesten mit Jahrgang 2004 (Kategorie A).

9 Podestplätze im Gruppenwettkampf

In neun verschiedenen Kategorien wurde ein polysportiver Wettkampf ausgetragen. Während im Dreieckball, Ballzielwurf und Korbeinwurf hauptsächlich Ballgefühl und Geschicklichkeit gefragt war, brauchte es beim Hindernislauf, der Pendelstafette und dem Crosslauf vor allem schnelle Beine. Die Inwiler zeigten einmal mehr, dass sie diese Disziplinen voll im Griff haben. In neun Kategorien wurde gestartet – in allen neun war der TV Inwil auf dem Podest. Über den dritten Rang freuen konnten sich das Mixed-Team in der Kategorie A und die beiden stärksten Mädchen-Teams in den Kategorien B und C. Noch ein wenig besser klappte es bei den besten Inwiler Mixed-Teams in den Kategorien B und C. Sie erreichten jeweils den zweiten Platz.

Inwiler Knaben-C-Team war unschlagbar

Vier Teams gelang sogar der Sprung ganz zuoberst aufs Podest – so etwa den TV Inwil 1-Mannschaften in den Kategorien Knaben/Mädchen A, Knaben B und Knaben C. Vor allem letztere, mit Silas Kaufmann, Jano Krummenacher, Cedric Rütter, Neil Ulrich, Levin Fries und Marc Stirnimann zeigten einen brillianten Wettkampf. Sie konnten all ihre Disziplinen für sich entscheiden und holten mit einem riesen Vorsprung die Gold-Medaille.

Mädels in Kantonalstafette mit unnötigen Stabfehlern

Im Anschluss an die Gruppenwettkämpfe folgte auch in Eschenbach noch die legendäre Kantonalstafette. Dabei durfte jeder Verein je eine Mädchen- und eine Knabenmannschaft mit insgesamt je acht Läuferinnen bzw. Läufer stellen. Und auch hier trumpfte der TV Inwil nochmals auf. Den Mädels reichte es infolge unnötiger Übergabe-Fehler zwar «nur» zum dritten Rang. Die Jungs zeigten es aber nochmals allen und siegten vor Eschenbach und Ufhusen. Am Ende des Tages resultierten für den Turnverein Inwil elf Podestplätze. Der Jugitag in Eschenbach war ein voller Erfolg.

Übersicht Resultate TV Inwil:
Knaben A: 1. Rang TV Inwil
Knaben B: 1. Rang TV Inwil 1, 5. Rang TV Inwil 2
Knaben C: 1. Rang TV Inwil 1, 8. Rang TV Inwil 2, 11. Rang TV Inwil 3
Mädchen A: 1. Rang TV Inwil
Mädchen B: 3. Rang TV Inwil 1, 7. Rang TV Inwil 2, 9. Rang TV Inwil 3
Mädchen C: 3. Rang TV Inwil 1, 6. Rang TV Inwil 2

Mixed A: 3. Rang TV Inwil
Mixed B: 2. Rang TV Inwil 1, 15. Rang TV Inwil 2
Mixed C: 2. Rang TV Inwil
Kantonalstafette Knaben: 1. Rang TV Inwil
Kantonalstafette Mädchen: 3. Rang TV Inwil