Verbandsturnfest in Hochdorf vom 10. Juni

Am Sonntag, 10. Juni, fanden sich 26 Kinder der Jugi Äbike in Hochdorf ein. Eine kleine Gruppe, wenn man bedenkt dass rund 1300 Kinder auf dem Wettkampfplatz standen. Aber sie verstanden es, sich  durchzusetzen.

Alle freuten sich auf den Jugitag, welcher dieses Jahr im Verbandsturnfest eingegliedert war. Die Gruppen nahmen um 8 Uhr die Wettkämpfe in Angriff. Von verschiedenen Disziplinen wurden die  Kinder gefordert. So galt es zum Beispiel mit einer «Garette» einen Hindernisparcours abzulaufen. Aber auch das Gleichgewicht und die Zusammenarbeit wurden beim Postkistenlauf gefordert. Als Abschluss fand die «Hunderter-Stafette» statt – und die Kinder gaben nochmals alles.  Bei der Rangverkündigung konnten ein dritter Platz bei den Ältesten und sogar ein erster Platz bei den Zweitältesten gefeiert werden. Bei viel Sonne und mit noch mehr Spass, Leidenschaft und Teamgeist verbrachten alle einen super Jugitag in Hochdorf 

Bericht Beat Bättig / FotosUrsula Hunkeler