Rechnung 2019 schliesst mit einem Ertragsüberschuss

Die Jahresrechnung 2019 der Gemeinde Udligenswil schliesst bei einem Aufwand von CHF 14.7 Mio. und einem Ertrag von CHF 15.8 Mio. mit einem Ertragsüberschuss von CHF 1.1 Mio. ab. Der Überschuss liegt somit rund CHF 1.0 Mio. höher als budgetiert.

Zu diesem besseren Abschluss gegenüber dem Budget führen vor allem die wesentlich
höheren Erträge in fast allen Steuerarten. So lagen die ordentlichen Steuererträge des
Rechnungsjahres und der früheren Jahre CHF 360‘000 über Budget. Aber auch bei den Grundstückgewinnsteuern, Handänderungssteuern und Sondersteuern auf Kapitalauszahlungen konnten wesentlich höhere Erträge erzielt werden. Die beiden erstgenannten Sondersteuern hängen stark vom Liegenschaftshandel ab und sind deshalb schwierig zu prognostizieren.

Werbung Booking.com