Das Gesamtkonzept «Leben im Alter in Udligenswil» wurde fertiggestellt und der Bevölkerung präsentiert. Als Resultat der Konzeptbearbeitung wurden neue Angebote geschaffen und eine Broschüre erstellt.

Der Sozialvorsteher der Gemeinde Udligenswil, Florian Ulrich hat gemeinsam mit der
Kommission für Altersfragen im Jahr 2018 ein Gesamtkonzept zum Leben im Alter in der
Gemeinde Udligenswil erarbeitet.

Darin wurden in einem ersten Teil die bestehenden Angebote für Seniorinnen und Senioren
erfasst und anschliessend geprüft, ob das heutige Angebot den Bedürfnissen der Bevölkerung 65+ entspricht. Die Gemeinde Udligenswil hat das Gespräch mit der betroffenen Bevölkerung gesucht und allen Haushalten der Generation 65+ einen Fragebogen zugestellt um ihre Erfahrungen und Reaktionen zur aktuellen Situation direkt einzuholen. Die Möglichkeit zur Mitsprache wurden sehr geschätzt und die Rückmeldungen konnten ausgewertet werden. Es zeigte sich, dass die Angebote in Udligenswil rege genutzt werden und keine grossen Lücken bestehen. Dennoch gibt es Bedürfnisse, die noch nicht abgedeckt sind.

Mit der Verabschiedung des Konzepts durch den Gemeinderat wurden als Massnahme einige Angebote erweitert. Zum einen führt die Gemeinde Udligenswil ab Mitte April einen
Mittagstisch für die Generation 65+ ein. Dieser wird zweimal im Monat den über 65-jährigen Udligenswilerinnen und Udligenswiler ein ausgewogenes und geselliges Mittagessen anbieten.

Zudem werden weitere nachgefragte Bedürfnisse, wie Veranstaltungen im kulturellen Bereich oder organisierte Wandergruppen in der Kommission für Altersfragen koordiniert.
Weiter hat die Gemeinde die Broschüre «Angebote zum Leben im Alter 65+ in Udligenswil» neu erstellt. Darin sind die Angebote und Beratungsstellen für Senioren einfach und übersichtlich dargestellt.

Bei der Vorstellung der Ergebnisse an die Bevölkerung (Montag, im Bächli-Treff) wurden die
neuen Angebote, die Broschüre und das Konzept sehr positiv aufgenommen. Es wurde
angeregt, dass die Angebote laufend erweitert werden und auch der Gemeinschaftsraum in den neuen Pflegewohnungen am Bächli (Wohnen am Bächli AG) als Ort des Austausches
zunehmend genutzt wird.

Im Dezember 2018 wurde bereits ein Pilotversuch für den Mittagstisch gestartet. Die Nachfrage für einen Mittagstisch für die Generation 65+ ist bereits seit längerem ein Thema in Udligenswil und wird ab Mitte April offiziell gestartet.