Die Marke SWIZA ist bekannt für ihre Vorreiterrolle in Sachen innovativem Design und neuartigen Produkten. Sie präsentiert nun das neue SWIZA TICK TOOL, für das ein Patent angemeldet worden ist. Es handelt sich um das erste Schweizer Messer mit einem Werkzeug, das eigens zum Entfernen von Zecken entwickelt wurde – denn der urbane Rebell beschränkt seinen Wirkungsraum nicht auf die Grossstadt.

„Im Vergleich zu anderen Werkzeugen ist es eine ausgezeichnete Lösung, um mit einem Taschenmesser eine Zecke zu entfernen. Es ergänzt perfekt unsere Zecken-Präventions-App. Es ist extrem wichtig, bei Zeckenbissen schnell zu reagieren und die Zecke nicht nur so früh wie möglich, sondern auch auf die richtige Art und Weise zu entfernen“, so Prof. Dr. Jürg Grunder, Mitbegründer der ZHAW Spin-off A&K Strategy GMbH, die eine Zecken-App entwi- ckelt hat.

Für SWIZA hat Sicherheit immer oberste Priorität. Menschen,
die gerne draussen unterwegs sind, gehen – ganz besonders in hohem Gras oder Waldgebieten und vor allem in den Frühlings- und Sommermonaten – ein erhöhtes Risiko ein, von einer Zecke gebissen zu werden. Egal, ob man diese Orte aus beruflichen Gründen oder zum Privatvergnügen besucht : Man sollte immer daran denken, sich mit der richtigen Kleidung zu schützen und das SWIZA TICK TOOL bei sich zu tragen, um so jede Zecke schnell bei sich selbst, bei Familienmitgliedern oder Tieren zu entfernen.

SWIZA zeichnet sich durch hochwertige Verarbeitung, ausgesuch- ten Materialen und zeitgemässem Design aus. Wie alle Schweizer Messer von SWIZA wird auch das SWIZA TICK TOOL nach den hohen Schweizer Standards in Delémont gefertigt.

Swiss Made Qualität

Die 75 mm lange Klinge des SWIZA TICK TOOLS ist aus einer ultrarobusten, langlebigen und widerstandsfähigen Chrom-Molybdän-Legierung gefertigt. Die polierte Klinge mit dem unempfind- lichen Edelstahlfinish (440/57 HRc Edelstahl) ist mit einer durchgehenden Ausstanzung an der Oberseite versehen und lässt sich so von Rechts- wie Linkshändern leicht öffnen. Dank der raffinier- ten Sicherheits-Arretierung muss zum Sichern der Klinge lediglich auf das SWIZA Kreuz gedrückt werden, das sich harmonisch in den Soft-Touch- Griff einfügt. Die Werkzeuge und Platinen des SWIZA TICK TOOLS sind, wie bei allen SWIZA Taschenmessern, kunstvoll verarbeitet und ein- gefasst, und die ergonomische Form macht alle Werkzeuge leicht zugänglich. Das Messer ist in vier intensiven Farben erhältlich: SWIZA Rot, Ebenholzschwarz, Orange und Khaki-Camouflage.

Zeckenwerkzeug

Das neue Zeckenwerkzeug ist ein innovativer Einfall der Marke, die bereits einen Red Dot Award für stilvolles Design vorweisen kann : Es besteht aus Kunststoff, damit es flexibel an der richtigen Stelle positioniert werden kann. Eine integrierte Lupe erleichtert das Auffinden der winzigen Parasiten. Der V-förmige Einschnitt an der Spitze erleichtert das Entfernen der Zecke und die SWIZA Qualitätsgarantie gewährleistet, dass das Werkzeug unkompliziert ausgetauscht werden kann, sollte es brechen. Je früher die Zecke entfernt wird, desto geringer ist die Gefahr, mit Borreliose infiziert zu werden. Mit genau dem richtigen Werkzeug für diesen Job tritt die Marke SWIZA einmal mehr den Beweis an, dass sie die Standards des Schweizer Messer Designs hinter- fragt und innovativ bereichert.

Was man über Zecken wissen sollte

Zecken sind kleine, spinnenähnliche Tiere (aus der Klasse der Arachnida), die auf niedrig wachsen- den Pflanzen leben. Sie lassen sich von vorüber- gehenden Menschen und Tieren abstreifen. Sie beissen sich an der Haut fest und saugen Blut.

Die meisten Zecken tragen keine Krankheitserreger in sich, und die meisten Zeckenbisse verursachen auch keine ernst- haften Beschwerden. Dennoch ist es wichtig – um Infektionen mit einer zeckenübertragenen Erkrankung zu vermeiden – die Zecke sofort zu entfernen und sicherzustellen, dass das gesamte Tier erfasst worden ist. Das Entfernen des Kopfes der Zecke verhindert, dass sich die Haut an der Bissstelle infiziert, und das Entfernen ihres Körpers hilft dabei, die Infektion mit Borrelienbakterien zu vermeiden. Borreliose wird durch ein Bakterium ausgelöst. Die Borrelien befinden sich im Darm der Zecke und werden während der Fütterung der Zecke übertragen. Gegen die Borreliose
gibt es keine Impfung. Diese Krankheit kann aber mit Antibiotika behandelt werden und bei rechtzeitiger Erkennung vollständig geheilt wer- den. Laut Bundesamt für Gesundheit erkranken in der Schweiz jährlich zwischen 8000 und 12000 Personen an einer Borreliose. FSME (Frühsommermeningo-Enzephalitis) ist eine durch das FSME-Virus im Speichel der Zecke aus- gelöste Erkrankung. Die Zecke überträgt das Virus sofort nach dem Beissen. Das FSME-Virus vermehrt sich in menschlichen Nervenzellen. Etwa 1% der jährlich 100 bis 250 Patienten, die neurologische Symptome entwickeln, sterben an FSME. Eine Impfung vor der Infektion mit FSME ist verfügbar und bietet einen wirksamen Schutz. Zecken sind auf der ganzen Welt zu finden. Ihr Vorkommen wächst stetig und breitet sich immer weiter nördlich aus. Gemäss internationaler Zentren zur Seuchenbekämpfung haben Zecken zwar schon immer ein Gesundheitsrisiko dargestellt, doch entwickelt sich ihr wachsendes Aufkommen und die zunehmende Schwere der Infektionen zu einem bedeutenden Problem. Wissenschaftler glauben, dass sich die Ausbreitung der Zecken mit dem Abholzen der Wälder erklären lässt, das grosse Grünflächen hinterlässt, sowie mit dem Entstehen immer neuer Wiesen und Felder beim Anbau von Getreide als Nahrungsmittel. Ausserdem lassen Klimawandel und globale Erderwärmung die Temperaturen in vormals kühlen Regionen oder bereits ungewöhnlich früh im Jahr steigen und lassen die Zecken sich so schneller vermehren.

Das SWIZA TICK TOOL ist perfekt dafür geeignet, alle Arten von Zecken sicher und effektiv zu entfernen.

Wer ist gefährdet?

Besonders gefährdet sind typischerweise Outdoor-Sportlerinnen und –Sportler, Wander- und Campingfreunde, Kinder, die draussen spielen und alle, die in der Landwirtschaft arbeiten oder regelmässigen Kontakt mit Pferden, Hunden und Katzen haben. Zeckenbisse kommen am häufigs- ten zwischen Frühlingsbeginn und Spätsommer vor, in Gebieten mit hohem Gras oder Waldflächen und wo es viele Nutz- und Haustiere gibt.

Wenn man gebissen wird…

Die Zecke sollte so schnell wie möglich ent-
fernt, der Biss ausgewaschen und die Wunde desinfiziert werden. In der Regel reicht dieses Vorgehen völlig aus. Dennoch gilt es in den Tagen und Wochen nach einem Zeckenbiss besonders aufmerksam für Anzeichen einer Krankheit zu sein. Die möglichen Symptome hängen von der jeweiligen Mikrobe ab, die übertragen worden ist. Wer sich ein paar Tage nach dem Aufenthalt in der Natur kränklich fühlt oder wenn ein kreisrunder Hautausschlag um die Stelle des Zeckenbisses herum entdeckt wird, der sollte von einem Arzt auf eine vermutete Infektion mit einer durch Zecken übertragenen Krankheit untersucht werden.

Eine Zecken-Präventions-App zum Download

Um Zeckenbisse zu vermeiden und eine Borreliose-Erkrankung früh zu erkennen, wurde
in der Schweiz von der A & K Strategy GmbH, einem Spin-Off der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, mit technischer Unterstützung des Bundesamts für Gesundheit eine App entwickelt. Auf Initiative von Werner Tischhauser, Wissenschaftler und Zeckenexperte, und Prof. Dr Jürg Grunder, Leiter der ZHAW- Forschungsgruppe Phytomedizin, informiert diese Präventions-App über die Schutzmassnahmen, zeigt das gegenwärtige Zeckenrisiko in einer bestimmten Region (nur in der Schweiz und Liechtenstein) an und bietet ein Zeckentagebuch zum Beobachten der Folgen eines Zeckenstichs.

Die Zecken-App steht allen Nutzern von iOS- und Android-Smartphones oder -Tablets gratis zur Verfügung.

www.zecke-tique-tick.ch

ÜBER SWIZA

REVOLUTIONÄR. NICHT KONVENTIONELL.

Sie setzt Trends und stellt sich an die Spitze neuer Generationen. Die neue SWIZA wurde von leidenschaftlichen Visionären gegründet, die urbanen Stil neu definieren. Aufbauend auf der langjährigen, reichhaltigen Uhrmacher- und Messerschmiedetradition von Delémont hat SWIZA eine neue Taschenmesser- und Uhrenmarke aus der Taufe gehoben, die den Bedürfnissen der nächsten Generation entspricht.

SWIZA ist eine Lifestyle-Marke für alle, die aktiv sind. Sie entwickelt vielseitige, langlebige und sorgfältig designte Produkte.

SWIZA ist eine globale, authentische Schweizer Marke mit Kultcharakter, die hervorragende Qualität zu erschwinglichen Preisen bietet. Sie ist jung. Sie ist dynamisch. Denn sie weiss genau, was sie tut.