Am Sonntag ist Orgel-Einweihung

In der Werkstatt von Heinrich Pürro Willisau: Die renovierte Orgel wartet auf ihren Einbau in Buchrain | Bild pd
In der Werkstatt von Heinrich Pürro, Willisau: Die renovierte Orgel wartet auf ihren Einbau in Buchrain. | Bild pd

Die Reformierte Kirche Buchrain-Root ist glücklich. Knapp ein Jahr nach der Einweihung des Begegnungszentrums Unteres Rontal konnte die fehlende Orgel finanziert, eingebaut und eingespielt werden. Am kommenden Sonntag, 25. März, um 9.30 Uhr, wird die Orgel am Gottesdienst offiziell übergeben und eingeweiht.

pd. Das Begegnungszentrum Unteres Rontal wurde zwar am 3. April 2011 mit sehr vielen Gästen und Pauken und Trompeten eingeweiht, doch fehlte die Orgel. Die Reformierte Kirche Buchrain-Root organisierte einen Spendenaufruf an alle ihre Mitglieder, an Unternehmen im Rontal und an kirchliche Institutionen, um auf den Orgelnotstand aufmerksam zu machen. Innert 10 Monaten kamen so gegen 50’000 Franken zusammen. Dank dieser Summe und den eigenen Rückstellungen in der Höhe von 60’000 Franken konnte die Orgel, welche nach 30 Jahren Dienst in Sumiswald ihrer neuen Bestimmung harrte, gekauft werden: als total renovierte und erneuerte Orgel aus der Werkstatt der Orgelbaufirma Heinrich Pürro Willisau.
Am kommenden Sonntag wird nun die Orgel feierlich eingeweiht. Im Gottesdienst von Pfarrer Carsten Görtzen findet die offizielle Übergabe von Heinrich Pürro an Elisabeth Herzog statt, damit der Organist Sebastian Felix endlich alle Register für einen musikalischen Höhenflug ziehen kann. Im Anschluss an diese Orgelfeier sind alle Teilnehmenden an den Festapéro im Foyer eingeladen, an welchem die Spendentafel enthüllt wird.

Werbung Booking.com