Tierische Schulfasnacht in Ebikon

An der Schulfasnacht vom Freitag dem 10. Februar der Schulhäuser Höfli und Feldmatt ging es tierisch zu und her. Der anwesende Zunftmeister Markus I. wurde sogar mit einem Lied geehrt.

esa. Am letzten Schultag vor den Fasnachtsferien durften die Schüler der Schulhäuser Höfli und Feldmatt eine besondere Feier erleben. Zusammen mit einer individuell formierten Guuggenmusig ging es am ab 13.40 Uhr los. Die vereinigten Schulklassen marschierten bei kakophonischen Klängen vom Pflegeheim Höfli zum Schulhaus Feldmatt. Dort richtete der Ebikoner Zunftmeister Markus I. einige Worte an die jungen Fasnächtler. Als Dank für die Anwesenheit und das gesponserte Zvieri sangen die Kinder das Lied «Die Affen rasen durch den Wald» für Markus I.
Nach der musikalischen Einlage präsentierten die einzelnen Klassen einstudierte Aufführungen auf der Bühne. Wer sich kulinarisch verwöhnen lassen wollte, konnte in der Fasibeiz die nötige Stärkung abholen. Die Schüler erhielten alle Brot und Würste. Ab 15.20 Uhr war dann Fest-Schluss und die Schüler konnten in eine rüüdig schöne Fasnachtszeit entlassen werden.

Werbung Booking.com