Zentralschweizerisches Jodlerfest Reiden: Erfolgreiches Jodlerfest für die Rotsee-Jodler

pd. Am vergangenen Wochenende fand in Reiden das Zentralschweizerische Jodlerfest statt. Auch die Rotsee-Jodler stellten sich der Jury. Am Samstagabend um 18.02 Uhr trugen die Ebikoner das von der Dirigentin Monika Bättig einstudierte Wettlied «Sommerharmonie» von Frowin Neff vor. Der Jodelvortrag war gut gelungen und erntete grossen Applaus. Nach dem Wettvortrag bereiteten die Jodler mit spontanen Ständli den Festbesuchern Freude. Bis spät in die Sommernacht hinein vergnügten sich die Sänger mit Speis, Trank und Gesang; wie es an einem Jodlerfest sein soll.

 

DSC_0029

Am Sonntagvormittag stieg die Spannung, als die Bewertungen bekannt gegeben wurden. Zur grossen Freude der Rontaler Jodler wurde ihr Vortrag mit der Höchstnote «sehr gut» bewertet. Die beiden Solo-Jodlerinnen Ottilia Banz und Monika Bättig erfreuten die Festbesucher ebenfalls mit glanzvollen Auftritten. Ottilia Banz, begleitet von Andrea Stocker, begeisterte das Publikum mit ihrem Vortrag «Für di» von Mirjam Schaffroth und erhielt dafür die Bestnote. Auch Monika Bättig, von Uschi Stocker-Galliker begleitet, überzeugte mit ihrem Wettvortrag «Der Moon und d‘Liebi» von Willy Valotti und Beat Jäggy. Sie durfte ebenfalls ein «sehr gut» entgegennehmen. Erstmals an einem Jodlerfest trat das Tochter/Mutter-Duett Nicole und Ottilia Banz an. Mit dem gefühlvollen Lied «So isch s’Läbä schön» von Ruedi Renggli erreichten sie bei ihrer Premiere die Bewertung «gut». Mit dem Festumzug am Sonntagnachmittag endete ein eindrückliches und wunderschönes Jodlerfest. Bei den Rotsee-Jodlern macht sich derweil bereits wieder die Vorfreude auf das Eidgenössische 2014 in Davos breit.

Am Jodlerfest in Reiden vom vergangenen Wochenende erreichten die Teilnehmenden aus dem Rontal folgende Resultate:

Resultate

Alphorn Einzel: 1, Robi Achermann, Inwil; 1, Walter Bucher, Inwil; 1, Walter Bühler, Gisikon; Büchel Einzel: 3, Walter Bühler, Gisikon; Alphorn Duo: 2, Vreni Krauer-Herger, Eschenbach / Josef Bucher, Inwil; 2, Benedikt Schaller, Kriens/Hugo Ineichen, Inwil; Alphorn Trio: 2, Robi Achermann, Inwil / Werner Ineichen, Wolhusen / Stephan Kilcher, Emmen; 3, Josef Bundi Rothenburg / Benedikt Schaller, Kriens / Hugo Ineichen, Inwil; Alphorn Quartett: 1, Hanspeter Wigger, Büron / Felix Bieri, Flühli / Lukas Balmer, Schüpfheim / Firmin Zihlmann, Adligenswil; Jodler Duett: 2, Pia Bussmann, Fenkrieden / Peter Bussmann, Dietwil; 1, Sibylle Heer Fries, Dierikon / Corinne Manser-Heer, Ebikon; 1, Irene Kiser-Heinzer, Ebikon / Manuela Kiser, Ebikon; 2, Rösy Zemp-Bieri, Buchrain / Hildegard Wicki-Bieri, Schüpfheim; Jodler Gruppen: 1, Jodlerklub Rotsee, Ebikon, 3324

 

Werbung Booking.com