Am 27. September 2019 reichte ein überparteiliches Initiativkomitee die
gesammelten Unterschriften für die Gemeindeinitiative für einen Einwohnerrat ein. Das Initiativkomitee sammelte innert 60 Tagen 553 beglaubigte und gültige Unterschriften.

Das Initiativbegehren verlangt in Form der Anregung, dass in der Gemeinde Ebikon ein
Einwohnerrat geschaffen wird und dem Volk eine entsprechende Abstimmungsfrage
unterbreitet wird. Der neu geschaffene Einwohnerrat soll im Jahr 2024 anlässlich der
ordentlichen kommunalen Wahlen für die Legislaturperiode 2024-2028 vom Volk gewählt
werden.

Initiativbegehren formell und materiell gültig

Innert der gesetzlichen Sammelfrist hat das Initiativkomitee bei der Gemeindekanzlei 553
beglaubigte und gültige Unterschriften eingereicht. Das Initiativbegehren ist demnach
sowohl formell wie auch materiell gültig. Die Abstimmung wird voraussichtlich am Sonntag,
27. September 2020 stattfinden.