Nach einer erfolgreichen 2-jährigen Bauzeit fand am 30. Januar 2019 die offizielle Schlüsselübergabe für den neuen Doppelkindergarten beim Schmiedhofpark statt.

Der heutige Kindergarten «Schmiedhof» befindet sich in einem ehemaligen Restaurant an der Luzernerstrasse und reicht für das seit einigen Jahren eingeführte Zweijahreskindergartenmodell nicht mehr aus. Der Gemeinde ist es ein Anliegen, dass Kinder einen Kindergarten in ihrem Quartier besuchen können.

Doppelkindergärten sind besonders für die Zusammenarbeit im Assistenzmodell von grosser Bedeutung. Im Assistenzmodell sind jeweils zwei Kindergärtnerinnen und eine Assistentin bzw. Heilpädagogin in zwei Kindergärten am Morgen anwesend.

Die neue Überbauung Schmiedhofpark umfasst neben dem Kindergarten rund 32 4.5 und 3.5 Zimmer-Mietwohnungen, welche ab 1. März bezugsbereit sind. Bauherrin des Schmiedhofparks auf dem ehemaligen Tennisplatz ist die Wohnbau Ebikon AG, welche Eigentümerin von 190 Wohneinheiten rund um den Schmiedhofpark ist. «Mit der neuen Überbauung sprechen wir junge Familien an, welche in einem familienfreundlichen Quartier und doch zentral wohnen möchten. Die Bushaltestelle liegt in nächster Nähe und auch der Schmiedhofpark mit Grünfläche wertet das Quartier auf», sagt Peter Imhof, Verwaltungsratspräsident der Wohnbau Ebikon AG.