Der diesjährige Personalausflug führte die Gemeindeverwaltung Buchrain nach Zug. Pünktlich am 13. September 2019 ging die Reise los. Ein Erlebnisbericht.

Am Zuger Bahnhof angekommen, startete die Stadtführung, die von unserem Schulleiter Hans Hürlimann begleitet wurde. Nach der interessanten und humorvollen Führung ging es direkt zum Seebad Seeliken ZG, in dem wir mit einem Kaffee und Znüni die traumhafte Morgensonne mit Ausblick auf den Zugersee und den Pilatus im Hintergrund geniessen konnten. Anschliessend fuhren wir Richtung Zugerberg.

Nach der kurzen Bergfahrt mit dem Bähnli begrüssten uns zwei flotte Damen, mit denen wir später die Trotinettfahrt machen durften. Während einer kurzen Einführung, steigerte sich schon die Vorfreude auf die Trottinetfahrt. Durch die Aufteilung der langsamen und schnellen Gruppen, konnte jeder das eigene Tempo bestimmen. Doch auch die Schnellen mussten jeweils auf die Bremse drücken, denn es gab zwischendurch auch holprige Strassen. Erschöpft und Hungrig im Restaurant Alpwirtschaft Brunegg angekommen, wurden wir mit einem feinem Cordon-Bleu gestärkt.

Während der Mittagspause durften wir zusammen mit Käthy Ruckli und Philipp Schärli Mirjam Feusi-Zimmermann, Mara Arnold-Bruni, Jasmin Mühlebach und Manuela Zimmermann-Müller für das 5-jährige, Elisete Prette, Patrick Bieri-Bucher, Ivo Egger, Marcel Schmid und Philipp Schärli für das 10-jährige, Heinz Amstad-Krauer für das 15-jährige und Beat Bucher für sein 30-jähriges Jubiläum gratulieren.

Erholt und fit, fuhren wir danach Richtung Höllgrotte. Die märchenhaften Tropfsteinhöhlen machten unseren interessanten Tag zu einem Erlebnis, dass noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Mirlinda Huruglica, Liva Tahir und Mauro Bollina