An der Parteiversammlung vom 11. Januar 2012 hat die SP Adligenswil ihren Parteipräsidenten Pascal Ludin (32) als Sozialvorsteher für die Gemeinderatswahlen vom 6. Mai 2012 nominiert.

pd. Mit einem rot-grünen Stimmenanteil von über 31% ist für die SP der Anspruch auf diesen wichtigen Gemeinderatssitz unbestritten. Pascal Ludin verfügt über Erfahrung in verschiedensten politischen Funktionen, engagiert sich als Mitglied der Controlling- und der Planungskommission für die Gemeinde und ist im Dorf sehr gut verankert. Nachdem die bisherige Sozialvorsteherin Marlene Odermatt Gemperli ihren Rücktritt auf Ende der Legislaturperiode angekündigt hatte, wurden seit letzten November mit verschiedenen ausgewiesenen Persönlichkeiten Gespräche geführt. Der Wahlausschuss freute sich, einer sehr gut besuchten Parteiversammlung mit Pascal Ludin einen überzeugenden Kandidaten präsentieren zu können.
Seit seinem Abschluss in Sozial- und Geisteswissenschaften an der Universität Luzern ist Pascal Ludin als Geschäftsführer des Hausvereins Zentralschweiz sowie als Parteisekretär der SP Kanton Luzern und der SP Stadt Luzern tätig. Vor seinem Studium hat er berufliche Erfahrung auch im Sozialbereich gesammelt, so unter anderem als Jugendarbeiter in Adligenswil. Von 2003 – 2007 war er zudem Mitglied des Kantonsrates.
Pascal Ludin engagiert sich seit Jahren in verschiedenen Funktionen und Vereinen in der Gemeinde Adligenswil. Mit seinem Einsatz hat er sich breite Anerkennung geschaffen und ist in weiten Kreisen gut verankert.