Am 16. Juni 2019 hat die Ersatzwahl eines Mitgliedes des Gemeinderates stattgefunden. Mit 956 Stimmen hat Gisela Widmer Reichlin (SP) im ersten Wahlgang den Sprung in den Gemeinderat geschafft.

Gemäss Gemeindeordnung werden die Mitglieder des Gemeinderates nicht mehr direkt in die Ämter gewählt. Ausnahme dabei bildet das Amt des Gemeindepräsidiums, welches durch Ursi Burkart-Merz (CVP) ausgeübt wird. Sie wurde durch die Stimmberechtigten direkt ins Amt gewählt. Der Gemeinderat hat an seiner konstituierenden Sitzung vom 11. Juli 2019 die Ämter für den Rest der Amtsdauer 2016-2020 wie folgt den einzelnen Ratsmitgliedern zugewiesen:

Ursi Burkart-Merz (CVP), Gemeindepräsidentin 
Gisela Widmer Reichlin (SP), Bauvorsteherin
Ferdinand Huber (SVP,) Sozialvorsteher 
Felicitas Marbach-Lang (CVP), Bildungsvorsteherin 
Peter Stutz (FDP.Die Liberalen), Finanzvorsteher