Am Freitag, 10. Januar 2020, trafen sich über 50 Mitglieder der FDP-Ortspartei Adligenswil und Gäste aus Meggen und Udligenswil im Gasthof Rössli zum traditionellen Dreikönigsessen.

In seinem Referat mit dem Titel „Wandlung ist notwendig wie die Erneuerung der Blätter im Frühling“ ging Claude Meier darauf ein, dass nicht nur der Bereich Hotellerie im steten
Wandel ist. „Kein Wandel bedeutet Stillstand und das ist der Grund für den Untergang
mancher erfolgreichen Völker und Kulturen“, so Meier. „Man darf keinesfalls auf seinen
Lorbeeren sitzen bleiben und bequem werden. Nur wer sich bewegt und stetig erneuert,
kann auf Dauer bestehen, denn alles ist im Fluss!“

Die Gäste genossen die mit viel Engagement vorgetragene Rede und viele freuten sich über
ein Wiedersehen, denn Claude Meier ist in Adligenswil aufgewachsen. In den Jahren 1992 –
2004 war er unter anderem Präsident der Jungfreisinnigen des Kantons Luzern und
Vorstandsmitglied der FDP Adligenswil. Seit 2004 lebt Claude Meier in der Stadt Bern ist
aber nach wie vor ein überzeugtes und sehr interessiertes Mitglied der FDP.Die Liberalen
Adligenswil.

Claude Meier, Direktor HotellerieSuisse, ist in Adligenswil aufgewachsen.