Vom 1. bis 31. März können sich Zentralschweizer Kulturschaffende und kulturelle Institutionen wieder für den Zentralschweizer Förderpreis des Migros-Kulturprozent bewerben.

Mit dem Zentralschweizer Förderpreis des Migros-Kulturprozent werden aufwändige und nachhaltige kulturelle Projekte ausgezeichnet, die eine überregionale Ausstrahlung haben. Der zweimal jährlich vergebene Förderpreis richtet sich an professionelle Kulturschaffende und Kulturinstitutionen, die in der Zentralschweiz tätig sind. Gefragt sind sowohl neue und innovative wie auch etablierte Projekte mit Erneuerungsbedarf, die einen Beitrag zu einem vielfältigen Zentralschweizer Kulturangebot leisten – wie etwa das Netzwerk Neubad Luzern, der Verein Chäslager Stans oder das luki*ju theater luzern, Gewinner der letztjährigen Ausschreibungsrunden. Für die Vergabung im Frühling 2018 können Kulturschaffende ihr Bewerbungsdossiers via Webformular einreichen unter www.migrosluzern.ch