Kulturwerk Ebikon: im 2020 darf gelacht werden

Nachdem sich 2019 langsam dem Ende zuneigt, geht der Blick des Vereins Kulturwerk Ebikon bereits ins neue Jahr, welches gleich mit einem prominenten Duo eingeläutet wird.

Am 13. Januar 2020 geben sich für 2020 schweizweit exklusiv die beiden deutschen Comedians Wigald Boning und Bernhard Hoëcker die Ehre und treten mit Ihrem Programm „Gute Frage!“ im Pfarreiheim Ebikon auf. Das Duo beantwortet Fragen, welche direkt vom Publikum gestellt werden, auf seine bekannt witzige und humorvolle Art, beleuchtet die möglichen Erklärungen von allen Seiten und geht jedem Thema fundiert auf den Grund. Ob wohl alle Fragen aus und über Ebikon schlüssig beantwortet werden können? Man ist gespannt darauf!

Nicht minder spannende Gäste besuchen Ebikon anlässlich des ersten Comedy Festivals Ebikon. Eröffnet wird das Festival am 11. März 2020 vom national bekannten Schweiz-Australier Rob Spence mit der offiziellen Vorpremière seines „Best Of“ Programmes, während Starbugs Comedy mit „JUMP!“ am 18. März 2020 direkt nach Ihrer Rückkehr von ihrer Deutschlandtournee in Ebikon Halt machen, bevor am 21. März 2020 mit Piet Klocke eine weitere Bekanntheit der deutschen TV-Unterhaltung mit seinem neuen Programm „Gründeljahre einer Königsforelle“ den gloriosen Schlusspunkt unter das Festival setzt. Es ist dies übrigens der einzige Schweizer Auftritt 2020 von Piet Klocke.

Auch für die Kinder hält der Verein Kulturwerk Ebikon im neuen Jahr etwas Tolles bereit. Am 21. März 2020 präsentiert das national bekannte Reisetheater das beliebte Grimm-Märchen „Rotkäppli“ in Dialektfassung auf der Pfarreiheimbühne in Ebikon. Viele Kinderaugen werden gebannt dem Rotkäppchen die Daumen drücken und manch ein Erwachsener wird sich in seine Kindheit zurückversetzt fühlen.

 

Werbung Booking.com