EBIKON – Kammerkonzert in der Kunstkeramik am 23. September

Schuberts Forellenquintett und Mahlers Klavierkonzert stehen auf dem Programm des Kammermusikkonzerts in der Kunstkeramik vom 23. September. Es beginnt um 19. 30 Uhr.

Das «Forellenquintett» von Franz Schubert gehört zu den bekanntesten Kammermusikstücken überhaupt. Fünf wunderbare Künstler spielen dieses besondere Werk: Christina Gallati, Violine, Hannes Bärtschi, Viola, Daniel Schaerer, Violoncello, Kaspar Wirz, Kontrabass und Judith Flury, Klavier. Ausserdem steht das Klavierquartett von Gustav Mahler auf dem Programm. Man darf sich auf einen hochmusikalischen Konzertabend mit anschliessendem Apéro freuen. Ticketverkauf an der Abendkasse ab 19 Uhr, Tickets zu Fr. 40.–, Freundeskreis, AHV/IV Fr. 20.–, Studenten Fr. 10.–, Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt. Buffet und Wein sind inklusive.