Am Freitag präsentierten sich die jungen Musikantinnen und Musikanten der Jugendblasorchester Rontal unter der Leitung von Roman Caprez auf der Bühne im Hinterleisibach.

Bei ihrem Winterkonzert war die Freude an der Musik bei allen Mitgliedern der drei Formationen zu spüren, wobei das Publikum diese und die dahintersteckende Arbeit mit grossem Applaus belohnte. Der Konzertabend wurde von der Beginners Band eröffnet. Die jungen Talente zeigten, dass sich das Rontal um ihren musikalischen Nachwuchs keine Sorgen machen muss. Davon zeugte auch der Auftritt der First Groove Band. Das dreisätzige Werk «Olympic Dream» war für sie eine Herausforderung, welche sie aber mit Bravour meisterten. Des Weiteren spielten sie viele Bekannte Stücke, darunter Melodien aus dem Filmklassiker «Pirates of the Caribbean» sowie ein Zusammenschnitt aus Liedern von Michael Jackson, dem King of Pop. Nach einer kurzen Pause durfte das Publikum nun der Young Wind Band ihre Aufmerksamkeit schenken. Verschiedene herausfordernde Stücke, welche intensiv im Probelager eingeübt wurden, gaben die Jugendlichen zu ihrem Besten. Das grösste Highlight war aber wohl «Atrachasis», ein Stück, welches ein Mitglied im Rahmen seiner Maturaarbeit für die Young Wind Band komponiert hat. Dieses studierte er sogar selbst ein und dirigierte es schlussendlich auch auf der Bühne, was ihm hervorragend gelang. Ein beschwingter Abschluss des Konzertes wurde durch «The greatest Showman» garantiert, sodass alle gut gelaunt den Abend in der gemütlichen Bar ausklingen lassen konnten.