Das Kulturforum Buchrain bietet seit über 30 Jahren vielseitige Kulturveranstaltungen, die von Erwachsenen sehr gut angenommen werden.

Ein Ziel für die nächsten Jahre ist, auch Jugendliche für ein breites Kulturspektrum zu begeistern und daher attraktive Veranstaltungen für Kulturinteressierte aus verschiedenen Generationen anzubieten. Der 3-tägige Graffiti-Workshop im Oktober war ein erster erfolgreicher Schritt in diese Richtung. Im Workshop wirkten die Jugendlichen als aktive
Kulturgestalter.

Im Spätsommer ergab sich die Gelegenheit, sich für eine Teilnahme am Projekt „WIR REDEN MIT“ von Plan International Schweiz, eine von der UNO anerkannte Kinderrechtsorganisation, zu bewerben. „WIR REDEN MIT“ hat zum Ziel, die Partizipation von Kindern und Jugendlichen in Schweizer Vereinen zu fördern. Die Bewerbung des Kulturforum Buchrain war erfolgreich! In dieser Zusammenarbeit bekommt das
Kulturforum Buchrain anerkannte professionelle Unterstützung in der Jugendarbeit durch Plan International Schweiz und seinen Partner SAJV (Schweizer Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände).

Im Kulturforum Buchrain ist der Start des Projektes mit einer Gruppe von 5 bis 10 Jugendlichen geplant. Die Projektleitung übernimmt Katharina Wick, Jungmitglied im Kulturforum Buchrain und Studentin an der Pädagogischen Hochschule Luzern. Die Jugendlichen sollen ihre kulturellen Wünsche in einem Workshop ausarbeiten, priorisieren, und in Absprache mit dem Vorstand entscheiden, welche Projekte realisiert werden. Ein erster Workshop, in dem die Interessen der Jugendlichen ausgearbeitet werden, wird im
Januar 2019 stattfinden. Anlässlich dieses Projekts sucht das Kulturforum Buchrain Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren, die kulturelle Projekte mitentwickeln möchten.