LUZERN – Konzertgala im KKL am 1. Juli: 4 Männerchöre, 4 Formationen, 270 Mitwirkende

Nach zwei äusserst erfolgreichen KKL-Aufführungen von «Waldstätte singen und klingen» in den Jahren 2009 und 2013 präsentiert sich die diesjährige Konzertgala «Luzern singt und klingt» mit einem überarbeiteten Konzept: nur noch Gruppierungen und Chöre aus dem Kanton Luzern treten auf.

Die verschiedensten musikalischen Stile werden zu einem grossen Ganzen vereint: die
Jodelklänge vom Heimatchörli Luzern, die alte Tanzmusik der Husistein-Musik, die
Panflötenmelodien aus der Unterhaltungsmusik, bis hin zu den Blasmusikklängen der
Landsberger Blaskapelle Malters. Im Zentrum steht der mächtige Gesamtchor mit den rund
180 Männerstimmen der vier mitwirkenden Männerchöre: Luzerner Chor, Männerchor
Hellbühl, Männerchor Hitzkirch und Männerchor Sursee. Die Gastformationen werden aber
auch gemeinsam mit den Männerchorstimmen musizieren.

Im Programmheft sind alle wichtigen Informationen über das Programm und die
Mitwirkenden zu finden. Auch die Liedertexte sind darin aufgeführt, teilweise mit
Erläuterungen und mit deutscher Übersetzung bei ausländischen Texten.
Informationen zum Vorverkauf: KKL Kartenverkauf, Europaplatz 1, 6005 Luzern, www.kkl-luzern.ch, Preise: Fr. 65.–, 50.–, 30.–