Volksschule Ebikon öffnet ihre Türen

Tag der «aufgeschlossenen Volksschule» am 20. März

EBIKON – Schule und lebenslanges Lernen sind wichtige Themen von jung bis alt. Aber wie ist denn die Volksschule heute? Am Tag der «aufgeschlossenen Volksschule» vom 20. März klässt sich erleben, wie Kinder und Jugendliche heute zur Schule gehen und wie sich die Unterrichtsformen entwickelt haben.

An folgenden Tagen sind Besucher herzlich in allen Schulhäusern und Kindergärten der Volksschule Ebikon eingeladen: Mittwoch, 19. März, Donnerstag, 20. März (Schulunterricht am Morgen und Abend) und Freitag, 21. März. Die Unterrichtszeiten sind gemäss Stundenplan der jeweiligen Klassen.

Am Tag der «aufgeschlossenen Volksschule» können Eltern und weitere Interessierte den Unterricht auch am Abend besuchen. So erhalten erwerbstätige Personen ebenfalls Einblick in den Schulalltag. Die Schüler und Schülerinnen der Primar- und Sekundarschule haben am Nachmittag schulfrei, die Kindergartenkinder haben keinen Abendunterricht. Die Unterrichtszeit in der Primarschule 18 bis 20 Uhr, in der Sekundarschule 18 bis 20.25 Uhr. Die Volksschule Ebikon freut sich über viele interessierte Besucher.

Werbung Booking.com