Die 75. Jubiläums-Landsgemeinde der Veteranen des Turnverbandes LU OW NW mit Fahnenweihe findet am Sonntag, 2. Juni 2019 im Möösli in Inwil statt.

Es werden rund 250 Veteraninnen und Veteranen sowie Gäste aus Sport und Politik erwartet, die eine interessante Versammlung und – als Höhepunkt – die Enthüllung der neuen Fahne geniessen dürfen.

Obmann Karl Tschuppert (Ettiswil) freut sich auf diesen Event – die Fahnenweihe ist ein Meilenstein in der Geschichte der Kantonalen Turnveteranen LU OW NW. Im ersten Teil der Landsgemeinde wird über das umfangreiche Vereinsgeschehen informiert und im zweiten Teil findet der Festakt mit dem Enthüllen der neuen Fahne durch das weit über die Turnerkreise hinaus bekannte und beliebte Patenpaar Evi Hurschler (Willisau) und Daniel Hecht (Sempach) statt.

Die Durchführung der Landsgemeinde hat der Turnverein Root übernommen – Root war ebenfalls Gastgeber der 50. Landsgemeinde mit Fahnenweihe vor 25 Jahren. OK-Präsident der Veteranen-Landsgemeinde Heinz Schumacher (Root) steht ein sechsköpfiges Organisationskomitee zur Seite, das auf die Hilfe aller Turner zählen kann. Der STV Root heisst alle ganz herzlich willkommen.

Ursula Hunkeler