Polizei ruft zu mehr Vorsicht auf

Schulanfang

Mit der Kampagne «Halt bevor’s knallt» erinnern die Zentralschweizer Polizeikorps an den Schulbeginn und rufen zu vermehrter Rücksicht aller auf. Für viele Kinder beginnt mit Eintritt in die Schule ein neuer Lebensabschnitt. «Viele Kinder», heisst es in der Mitteilung, «sind dann zum ersten Mal alleine auf der Strasse unterwegs.» Sie fordern deshalb Eltern auf, ihre Kinder gut auf die neue Situation vorzubereiten. Verkehrsteilnehmende sollen ein gutes Vorbild sein, vor Fussgängerstreifen vollständig anhalten, Abstand zu einem Kind auf dem Velo halten und die Geschwindigkeit reduzieren.

Werbung Booking.com