Naturfreunde-Skitour «Furggelenstock mit Blick auf die Mythen»

Mit rekordverdächtigen 20 Teilnehmern, davon zwei Leiter, startete die Skitour der Naturfreunde Oberfreiamt auf den Furggelenstock in Oberiberg.

Zum guten Glück hat es am Vortag noch geschneit und die Nacht war relativ kühl, so dass die Schneeschicht grösstenteils gefroren war. Der Aufstieg erfolgte in einer traumhaften Winterlandschaft. Auf dem Grat angekommen, war das Abfahren mit Fellen im kupierten Gelände angesagt, dann der Aufstieg Gipfel. Der Blick mit Aussicht auf die Mythen und das Skigebiet Hoch-Ybrig war den ganzen Schweiss wert. Eine kleine Mutprobe – die alle mit Bravour bewältigten – war dann die Abfahrt bis zur Furggelenhütte.

Werbung Booking.com