Die Mentoren und Kinder des Programms „Munterwegs“ genossen Ende März 2019 einen erlebnisreichen Nachmittag im Hasliwald.

Dort wurden sie von Renatus Birrer, selbst ein MUNTERwegs Mentor und ehemaliger Förster des Waldes, mit viel Engagement geführt. Dank seiner grossen Erfahrung war es ein sehr interessanter und schöner Ausflug für Jung und Alt. Jeder hat etwas Neues gelernt.

«Durch Gruppenausflüge, lernt man die anderen besser kennen, kann sich austauschen und knüpft neue Kontakte», meint die Mentorin Claudia Meier zum Ausflug. Sie hat Recht, man merkt schnell, wie sich alle gegenseitig ins Herz schliessen. Den Kindern hat dieser Ausflug auf alle Fälle viel Freude bereitet.

«Es war am schönsten, dass wir selber Sachen ausprobieren durften», sagt ein Viertklässler. Und seine freudigen Kinderaugen bestätigen es: Auf diesem Ausflug waren alle «MUNTERwegs»!

Munterwegs ist ein gemeinnütziger Verein, der für Kinder von 5 bis 11 Jahren ein Mentoringprogramm anbietet. Es richtet sich an Kinder, die Unterstützung in der
Freizeitgestaltung benötigen. Sie werden von freiwilligen Mentoren/Mentorinnen unterstützt. Das Programm geht acht Monate lang und ist kostenlos. MUNTERwegs
bringt Freiwillige jeden Alters mit Kindern zusammen. Klein und Gross unterschiedlicher
Kulturen teilen das Geschenk des Lebens: Zeit und Erfahrung.