Am 14. November findet in der Bibliothek Ebikon eine weitere Abendveranstaltung statt. Diesmal mit Sandra Stranieri & Band aus Ebikon.

Die Singer-/Songwriterin und Gitarristin Sandra spielt auch Bluesharp und wird begleitet von Bruno Dahinden am Bass, ebenfalls aus Ebikon und Andreas Ramseier am Schlagzeug.

Musik und Lektüre werden an diesem Abend miteinander «verbunden», denn für jeden Gast gibt es vor Ort ein Songheft mit Sandras englischen Liedern, die auch auf Deutsch übersetzt sind. Sandras Songs befassen sich mit Themen, die uns durch das Leben begleiten, so wie Liebe und Träume, Harmonie und Wut, Geister und Lebensfreude. Darin stecken Eindrücke und Erlebnisse, die sich in der bildlichen Sprache der Lieder zeigen. Die Texte sind jedoch nicht nur poetisch, lyrisch und sanft, sondern auch direkt, authentisch und echt.

Der starke und oft rhythmische Gitarrenklang gibt den Songs mit Ohrwurmcharakter oft ein
zusätzliches Temperament, das die Musik unverwechselbar macht. Die Band besteht aus Musikern, die menschlich, sowie musikalisch optimal zusammen passen. Das harmonische und dynamische Zusammenspiel lässt die Musik (selbst bei härteren Klängen) emotional und leidenschaftlich erklingen.