EBIKON – Grosses Publikumsinteresse am Family Day der Karateschule

Zwei Jahre nach Eröffnung feierte die Karateschule Ebikon am 24. Juni ihren Erfolg mit einem Family Day. Seit Wochen stand das Training in der Karateschule Ebikon ganz im Zeichen dieses ersten Family Days.

Der Tag sollte zeigen, was die Karateschüler im vergangenen Jahr alles gelernt haben. Natürlich war man stolz, sich endlich seinen Eltern, Geschwister, Grosseltern und Freunden präsentieren zu können.
Die rund 65 Schülerinnen und Schüler im Alter von 5 bis 56 Jahren meisterten diese Aufgabe mit Bravour. In einem rund einstündigen Showprogramm – begleitet von kraftvoller Musik – wurden unter anderem Katas vorgeführt, Showkämpfe gezeigt oder bei Bruchtests Holz und Ziegelsteine zerschlagen.
Der grosse Andrang und die Begeisterung der Besucher bestätigten, dass sich jeder einzelne Schweisstropfen während all der harten Trainingsstunden wirklich gelohnt hat. «Ich bin sehr stolz auf das ganze Karate-Team. Alle waren super motiviert und fokussiert und haben ein tolles Programm auf die Beine gestellt», so Corinne Eberhard, Inhaberin der Karateschule Ebikon.

Unterstützt wurde der Anlass von hilfsbereiten Eltern, die mit selbstgebackenen Kuchen für das leibliche Wohl sorgten. Der Anlass fand im Schulhaus Höfli statt und wird sicherlich auch im nächsten Jahr wieder durchgeführt. Interessierte Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren, die nun Lust bekommen haben, selber mal etwas Karateluft zu schnuppern, sind herzlich zu einem Probetraining eingeladen. Anmeldung bei Corinne Eberhard, kontakt@karate-ebikon.ch oder 079 205 26 54. Die Kinderkurse sind aktuell alle ausgebucht.

Regula Schärli