Glas vom Feuer geformt – Naturfreunde vom Regen durchnässt

Einer der letzten Glasbläser der Schweiz.

HERGISWIL – Familienausflug der Naturfreunde Oberfreiamt vom 4. Juni

Als sich die Naturfreunde-Familiengruppe per Zug und Schiff auf den Weg zur Glasi Hergiswil aufmachte, hatte Petrus alle Luken geöffnet. Trotzdem besuchten mehrere Erwachsene und Kinder die Ausstellung mit Multi-Media-Show in der Glasi Hergiswil, das Glas-Labyrinth, den Spielplatz am See und den Verkaufsladen.

Einer der letzten Glasbläser der Schweiz.
Einer der letzten Glasbläser der Schweiz.

Dem alten Handwerk des Glasbläsers konnte von einer Plattform aus zugesehen werden. Spannend, wie die zähflüssig glühende Masse aufgeblasen wurde und sich zu kunstvollen Glasgegenständen verarbeiten liess. In der Ausstellung konnten Glas-Klangwelten erlebt und ein Puppenspiel dazu besucht werden. Auf der Terrasse, mit Blick über den Vierwaldstättersee, wurde das Picknick eingenommen. An Baden und Spielen war nicht mehr zu denken. Dafür landeten und starteten mehrere Wasserflugzeuge in nächster Nähe. Der anhaltende Regen führte dazu, dass der Aufenthalt um eine Stunde verkürzt und der Heimweg vorzeitig angetreten wurde. Nur halb so schlimm – ein anderes Mal wird besseres Wetter sein.

Text und Bilder
Hans Kaufmann

Glas und Wasser – formvollendet.
Glas und Wasser – formvollendet.
Werbung Booking.com