Das 43. Rooter Dorfturnier wird zweifellos als eines der heissesten in die Geschichte eingehen. Nichtsdestotrotz war die Stimmung auf den Plätzen wie auf dem Festgelände ausgelassen.

Auch die 43. Austragung des Rooter Dorfturniers bot wiederum alles, was zu einem gelungenen Fest gehört. Spektakulären Sport, ausgelassene Stimmung im Festzelt und später in der Bar. Hauptgesprächsthema waren allerdings die tropischen Temperaturen, die den Spielern – ob im Fussball oder beim Beachvolleyball – alles abverlangten. Zwischen den Spielen waren die Schattenplätze begehrt und die Wasserflasche ein ständiger Begleiter. Ein Highlight war zweifellos der Gönnerapéro vom Samstagabend: Über 100 Personen, die den Sportklub Root in letzter Zeit in irgendeiner Form unterstützt haben, liessen es sich beim Risottoplausch gut gehen und schunkelten zu den lüpfigen Klängen des einheimischen Handorgel-Duos „s’Chochä“.

Viel Volk am Schülerturnier

Der Sonntag startete bereits frühmorgens mit Spielen des Schülerturniers, das erstmals komplett ins Dorfturnier integriert wurde. Wie erwartet waren diese Partien gut besucht, und die Spielerinnen und Spieler konnten sich lautstarker Unterstützung sicher sein. Die Kids und Jugendlichen von der 1. bis 9. Klasse boten packende Begegnungen auf teils erstaunlichem Niveau. Der reichhaltige Buure-Brunch, der auch die wenig fussballaffinen Rooterinnen und Rooter anlockte, war wiederum ein Augen- und selbstverständlich auch
Gaumenschmaus. Mit der Rangverkündigung im Festzelt neigte sich das Dorfturnier schliesslich dem Ende zu.ds

Auch die Beachvolleyballer trotzten den hohen Temperaturen.

Ranglisten

Fussball: Kat. A Jung + Alt: 1. swisspro, 2. 1. FC Badhose, 3. The Visions, 4. Seven and a half men. – Kat. B Guuggenmusigen: 1. Rontal Guugger’s Senioren, 2. Tröpfeler Root, 3. Rontal Guugger’s Junioren. – Kat. C Plausch: 1. Senioren Silberfüchse, 2. Senioren Meisterfüchse, 3. Vamos Oldies. – Kat. D Mixed: 1. 1. FC Badhose, 2. FC Szene, 3. Giebelkicker, 4. Fit on Tour. – Kat. E Gäste: 1. Golden Eagles, 2. Badewanne, 3. Legionäre, 4. Schminkerz, 5. J-Team, 6. 1. FC Badhose, 7. 43er, 8. Höfli Stars.

Schülerturnier: Schülerinnen 4.-6. Klasse: 1. 4.-6. (Gisikon), 2. 6b, 3. 5b, 4. 5c/6c. – Oberstufe: 1. A1, 2. A3a, 3. C3a, 4. A3b/B3a. – Schüler 1./2. Klasse: 1. Basisstufe (Gisikon), 2. 2a, 3. 2b (blau), 4. 2b (rot), 5. 1./2., 6. 1b, 7. 1a. – 3./4. Klasse: 1. 3./4. (Gisikon), 2. 3b, 3. 4a, 4. 3a, 5. 4b, 6. 4c. – 5./6. Klasse: 1. 6a, 2. 5./6. (Gisikon), 3. 5b,
4. 5a, 5. 5c/3c, 6. 6b. – Oberstufe: 1. C3a, 2. B3a, 3. A3, 4. C2a, 5. A1, 6. B1.

Beachvolleyball: Kat. „Eifach de Plausch ha“: 1. El toro bordeaux, 2. Hess Buebe verstärkt, 3. Schaaggi Brothers. – Kat. „Lieber e chli schtränger“: 1. s’OK, 2. El toro bordeaux, 3. Spam voll.

Willkommene Abkühlung am Spielfeldrand.
Trotz der Hitze gabs packende Szenen auf den Fussballplätzen.