Nach 24 Jahren schliessen der Migros Sportpark und der Tennisclub Rontal Dierikon einen neuen Vertrag ab. Zeitgleich präsentiert sich der Sportpark in neuem Gewand – innen wie aussen.

Der alte Vertrag, den die Migros 1994 mit dem TCRD abgeschlossen hat, war überholt und wurde modernisiert. Um den angepassten Vertrag vor Januar 2019 unterschreiben zu können, hat in den letzten Monaten die Migros mit dem TCRD den alten Vertrag überarbeitet. Das Ergebnis ist ein gut lesbarer, handlicher Vertrag, dessen Grundelemente auf dem alten Vertrag basieren. Der Tennisclub kann so im Wesentlichen die inneren Abläufe harmonisieren und gemeinsam mit dem Sportpark stark auftreten.

Beide Vertragsparteien, die Migros-Vertreter mit Roman Ziegler, Marco Popp und Jaap Husselman sowie der Vorstand des TCRD mit Fritz Schaubschläger, Roman Oberholzer, Nicolas Odermatt und Jürg Bühler, haben sich auf diesen Vertrag geeinigt und erachten ihn als sinnvoll und zukunftsweisend.

Zeitgleich präsentiert sich der Sportpark Dierikon dem Besucher in neuem Style. Die Innenräume, wie das grosszügige Entrée mit Restaurant sind umgestaltet worden in modernen Farbtönen und einem warmen Bodenbelag, die Umkleideräume sind geräumiger geworden. So passen nun die 4 neuen Aussenplätze mit trendigem Allwetterbelag, die Halle mit 3 Plätzen und der neu gestylte Innenbereich wieder bestens zusammen.