Am 6. Januar fand der Neujahrsapero des Quartiervereins Sonnhalde/Halten auf dem Platz vor der Senevita Pilatusblick statt. Rund 50 grosse und kleine Quartierbewohner begingen gemeinsam das neue Jahr.

 
Anfang Januar, wenn der Weihnachtschmuck langsam zurück in den Truhen verschwindet, leuchten die Lichter noch einmal im Quartier Sonnhalde. Diesmal sind es die Sternsinger, die etwas vom Lichterglanz der Weihnachtszeit zurückbringen. Der Abend beginnt mit einem gemütlichen Plausch im Herzen des Quartiers vor dem Restaurant Seerose. Bei Punsch, Glühwein oder Kafi Schnaps offeriert vom Team der Senevita und dem Quartierverein, treffen sich Jung und Alt, um auf das neue Jahr anzustossen. Alle warten auf den Höhepunkt des Abends, den Besuch der Sternsinger. Dann wird es ruhig auf der kleinen Piazza und alle lauschen den Liedern des vielstimmigen Kinderchors. Nach dieser schönen Darbietung klingt der Abend bei angeregten Gesprächen aus. Der nächste Quartiersanlass findet am 3.2.2019 mit einem Brunch im Quartiertreff statt.
 
Rex Nowusch