EBIKON – Am vergangenen Samstag feierte die ganze FC-Ebikon-Familie im Risch – auf den Tag genau 60 Jahre nach der Gründung – das runde Jubiläum. Sicher war es eines der Ziele der 59 fussballbegeisterten Männer, welche am 23. Juni 1958 im Restaurant Löwen den FC Ebikon gegründet haben, dass der Verein möglichst lange erfolgreich bestehen kann.

bn. «Alle sind wir stolz darauf, auch nach 60 Jahren mit unserem Verein den über 300
Junioren und über 150 aktiven Fussballern optimale Bedingungen bieten zu können. Damit diese ihr Hobby mit viel Begeisterung ausüben können», freut sich FCE-Präsident Beat Niederberger.

Bei herrlichem Sommerwetter startete das Jubiläumsfest bereits um 8 Uhr mit dem
Schülerturnier (1. bis 6. Klasse). Rund 200 Kinder in 29 Mannschaften spielten mit viel Einsatz und Spass um den Sieg – wie ihre grossen Vorbilder der Schweizer Nati. Das Fussball-WM-Fieber war bei den Kindern und natürlich auch deren Eltern förmlich zu spüren. Am Nachmittag stand für die Kleinen eine Hüpfburg bereit und auf den Plätzen
fand ein Bubble Soccer und ein Mixed Turnier der Aktiven, A- und B- Junioren
des FC Ebikon statt. Das Mixed Turnier gewann zum Schluss die Mannschaft
«CR7».

Um 17 Uhr luden die Funktionäre des FC Ebikon die Sponsoren und Ehrenmitglieder zum Apéro ein. Am Abend sorgte dann die bekannte Coverband «Nothing Else» und DJ Ronaldo für gute Laune und fröhliche Stimmung bis in die frühen Morgenstunden. Durch das grosse Engagement aller Beteiligten wurde der Jubiläumsanlass zu etwas ganz Besonderem. Alle werden ihn noch lange in allerbester Erinnerung behalten. Der Anlass wurde hervorragend organisiert vom OK mit Alois «Wisu» Kaufmann, Marcel «Mäsi» Hermann und Beat «Bartli» Fuchs.