Der Lichterweg in Gisikon findet statt

Trotz Corona erstrahlt der Lichterweg in Gisikon auch dieses Jahr. Ab Freitag, 27. November 2020 bis Mittwoch, 6. Januar 2021, werden jeden Abend ab 17.00 Uhr über 250 Kerzen von freiwilligen Helfer/innen angezündet.

Beim Eingang zum Dorf macht der eindrückliche Kaiser Augustus auf die vor über 2000 Jahren stattgefundene Volkszählung und so auf den Lichterweg in Gisikon aufmerksam. Eigentlicher Start des Lichterweges ist jedoch die Figurengruppe mit Josef und Maria, die auf dem Esel sitzt. Dann führt der Lichterweg hoch zur Grillstelle. Hier warten ein Engel und Hirten mit Schafen auf die Besucher/innen. Genauso, wie es auch vor über 2000 Jahren gewesen sein könnte. Im KneippGarten ist dann die Gisiker Weihnachtskrippe aufgestellt. Den Lichterweg säumen Laternen und Kerzen und geben das Gefühl von Geborgenheit und Wärme.

Verzicht auf Glühwein-Ausschank

Der Lichterweg findet draussen statt und die Abstände können eingehalten werden. Einzig auf den Glühwein-Ausschank im Kneipp-Pavillon muss dieses Jahr wegen Corona verzichtet werden.

Werbung Booking.com