WBG Familia senkt Mieten in Adligenswil

Das Bundesamt für Wohnungswesen hat den Referenzzinssatz per 3. März 2020 auf neu 1.25% gesenkt. Der Vorstand der WBG Familia hat an seiner letzten Sitzung beschlossen, die Mietzinsen sämtlicher 44 Wohnungen im Gämpi proaktiv, bereits per 1. Juli 2020 zu senken und somit an den neuen Referenzzinssatz anzugleichen.

Er nimmt damit eine tiefere Rendite in Kauf. Der soziale Gedanke entspricht dem langfristigen Ziel der WBG Familia, preiswerte Wohnungen in der Gemeinde Adligenswil anzubieten. Zudem dürfte die Mietzinssenkung ein willkommener Zustupf in der heute schwierigen Zeit sein. Die Mietzinsreduktion wurde allen Mietern zugestellt. Dies wurde von den Mietern sehr geschätzt, was zu positiven Rückmeldungen an den Vorstand führte.pd

Werbung Booking.com